37 Ergebnisse zu "Tierschutz"

Plus

Pferdeklappe in Reutte: Zweite Chance für Pferde in Not

Die Pferdeklappe am ehemaligen Gestüt Stegerberg in Reutte ist seit drei Monaten in Betrieb. Hier können überforderte Pferdebesitzer ihre Tiere – auch anonym – abgeben.

Tirol

Hauskatzen bei vermissten Tieren in Tirol deutlicher Spitzenreiter

Rund 3000 Meldungen von vermissten und gefundenen Haustieren gehen jährlich bei den Tierheimen des Tierschutzvereins für Tirol ein. Der größte Teil der Meldungen betrifft vermisste Katzen.

Bezirk Kufstein

Halt in Radfeld auf Reise der Hoffnung

Wer dieser Tage „schräge Vögel“ um Radfeld entdeckt, trifft wohl auf Waldrappe. Die Jungvögel wurden als Teil eines europäischen Wiederansiedelungsprojekts von Hand aufgezogen und werden nun von Menschen in Ultraleicht-Fluggeräten trainiert.

Nachspiel

Tierschutzbund stellte Strafanzeige gegen Fünfkämpferin Schleu

Der Olympia-Teilnehmerin und ihrer Trainerin wird Tierquälerei bzw. Beihilfe zur Tierquälerei vorgeworfen. In einem leistungsorientierten Wettkampf zwischen Menschen hätten Tiere nichts zu suchen. Die Anzeige diene auch der grundsätzlichen Klärung dieses Problems.

Tierschutz

Rettung in Australien geglückt: Buckelwal im Hai-Netz wieder frei

Den Rettern ist es nicht gelungen, einige Reste des Netzes, die sehr eng um die Flosse gewickelt sind, zu durchtrennen – das Tier kann nun aber trotzdem seine jährliche Wanderung relativ ungehindert fortsetzen.

Vogelarten

Kleiner Habichtskauz kehrt in die heimischen Wälder zurück

Die in Österreich fast ausgerottete Vogelart wird in den heimischen Wäldern wieder angesiedelt. Mittlerweile gibt es fast 30 Brutpaare. Durch den Schutz des kleinen Habichtskauz werden auch viele andere Tierarten geschützt.

Tierschutz

Buckelwal in Hai-Netz verfangen: Rettungsaktion in Australien

Anrainer hatten das Tier entdeckt und die Behörden alarmiert. „Der Wal war ganz nah an den Felsen", sagte ein Augenzeuge. „Man konnte ihn vom Land aus weinen hören, und er hat viel geweint."

Plus

Der mit den Affen tanzt: Tiroler setzt sich für Auffangstation in Bolivien ein

Mit Respekt, Gefühl und Einsatz hat Daniel Wulz in Bolivien die zahme Seite von Wildtieren entdeckt. Er will die Auffangstation auch von Tirol aus mittels Spendenaufruf unterstützen.

Plus

811 Schafe und bisher kein Riss bei Herdenschutz-Versuch im Obergricht

Sind die Pilotprojekte zum Herdenschutz gescheitert? Im Obergricht läuft derzeit Tirols größter Versuch mit Schafen aus Pfunds, Fließ und Spiss. Sie ziehen mit dem Hirten einen Sommer lang über die Almen.

Osttirol

Rettung für den Kammmolch im Nörsacher Teich naht

Der Nörsacher Teich in Osttirol wird revitalisiert, damit der seltene Alpenkammmolch überleben kann.

Volksbegehren

Tierschutzvolksbegehren wird im Herbst weiter behandelt

Das Tierschutzvolksbegehren wurde am Donnerstag in einem Expertenhearing im Gesundheitsausschuss des Parlament behandelt. Der zuständige Minister Mückstein signalisiert Unterstützung.

Tierschutz

Mückstein nimmt sich Spaltbodenthematik und Herkunftskennzeichnung an

Wolfgang Mückstein will sich in seiner Funktion als Tier- und Konsumentenschutz-Minister den Themen Vollspaltböden und Herkunftsbezeichnung widmen, allerdings in enger Abstimmung mit den dem Landwirtschaftsministerium, wie er betont.

Tierschutz

Leistbares Tierwohl: Das Schnitzel wäre sieben Cent teurer

Für eine Studie wurden die Mehrkosten berechnet, würden die Forderungen des Tierschutzvolksbegehrens in der Schweinemast umgesetzt.

Plus

Hunde, Katzen und Esel: Von Tieren, die keiner haben will

Manche Tierheim-Bewohner müssen lange auf einen guten Platz warten. Senioren ziehen oft gar nicht mehr aus. Das liegt am Alter, an Krankheiten und an schwierigen Vorgeschichten.

Tiere

Verlassenes junges Wildschwein in Garten in Niederösterreich entdeckt

Was mit der Mutter des kleinen Ebers „Albert" passiert ist, ließ sich nach Angaben von Tierschutz Austria (TSA) vom Montag nicht herausfinden. Das Junge war höchstens zwei Tage alt, als es gefunden wurde.

Österreich

Drei Volksbegehren biegen in die Zielgerade ein

Das Tierschutz-Volksbegehren hat bisher über 300.000 Unterschriften. Minister Anschober ruft zur Unterstützung der Initiative auf.

Volksbegehren

Tierschutz-Volksbegehren: Bisher 300.000 Unterschriften

Noch bis einschließlich Montag kann das Tierschutz-Volksbegehren unterschrieben werden. Unter anderem soll damit eine bessere Kennzeichnung von Lebensmitteln erreicht werden.

Österreich

Alle drei Volksbegehren haben mehr als 100.000 Unterschriften

Die bislang meisten Unterstützer erhielt das Tierschutzvolksbegehren mit 250.000 Unterschriften. Etwa halb so viele Menschen unterzeichneten die "Anti-Impfpflicht-Initiative".

Volksbegehren

Grüne Minister unterstützen Tierschutz-Volksbegehren

Ab morgen Montag können gleich drei Volksbegehren unterzeichnet werden. Eines davon plädiert für einen Ethik-Unterricht für alle, ein weiteres tritt für ein Verbot der Diskriminierung von Personen ein, die sich nicht impfen lassen wollen, das dritte Begehren fordert einen besseren Tierschutz.

Pakistan

„Einsamster Elefant der Welt“: Kaavan in Kambodscha angekommen

Der Elefant lag jahrelang in einem kleinen Gehege im Marghazar-Zoo in Islamabad in Ketten. Am Montag begann sein neues Leben in Freiheit mit der Ankunft in Kambodscha.