Entgeltliche Einschaltung

7 Ergebnisse zu "Luchs"

Große Beutegreifer

Italienischer Wolf von Tirol nach Bayern abgewandert, Luchs im Ötztal gesichtet

Große Beutegreifer bewegen sich durch Tirol. Ein Wolf, der zunächst im Ötztal und im Oberinntal nachgewiesen wurde, befindet sich nun in Bayern. Währenddessen wurde im Ötztal ein Luchs von einer Wildkamera fotografiert.

Bezirk Landeck

Überfahrener Luchs auf Reschenstraße in Fließ gefunden

Auf der Reschenstraße im Gemeindegebiet von Fließ wurde in der Nacht auf Freitag ein überfahrener Luchs gefunden. Das Tier wurde für Untersuchungen zur AGES nach Innsbruck gebracht.

Plus

Ein Luchs, drei Bären und elf Wölfe in Tirol nachgewiesen: Risse verdoppelt

Die Zahl der in Tirol nachgewiesenen Beutegreifer stieg heuer weiter an, jene der von ihnen verursachten Risse hat sich quasi verdoppelt. Über den Umgang mit dieser Entwicklung wird nach wie vor kontrovers diskutiert.

Tirol

„Italienische“ Wölfe für Risse in Tirol verantwortlich

100 tote und vermisste Schafe in Osttirol. Wölfe aus italienischer Population in Tirol, Maßnahmen gefordert.

Plus

Die größten Katzen Europas: Der Luchs ist zurück in Tirol

In Tirol wurde anhand eines Rehrisses erstmals seit der Ausrottung wieder ein Luchs genetisch nachgewiesen. Das Tier dürfte aus der Schweiz eingewandert sein, wo es eine stabile Population gibt. Naturschutzorganisationen wie der WWF zeigen sich erfreut und verlangen Engagement der Bundesländer.

Tirol

Reh gerissen: Erstmals Luchs in Tirol genetisch nachgewiesen

Fotos von Luchsen gab es in den vergangenen Jahren aus den Bezirken Landeck und Reutte schon öfter. In Weißenbach konnte nun ein Tier anhand von DNA-Proben nachgewiesen werden.

Plus

Auch die tierischen Väter machen ihre Aufgabe gut

Am heutigen Vatertag lässt man den Papa hochleben. Auch im Tierreich würden sich manche Väter dies verdienen. Denn obwohl die Aufzucht zumeist von den Weibchen übernommen wird, gibt es ein paar Paradebeispiele für gute Väter.