15 Ergebnisse zu "Umweltministerium"

„Klimaaktiv"

Von Ölz bis ÖBB: Elf Großbetriebe fixierten Klimapakt mit Umweltministerium

Auch der ORF, die Bank Austria oder Vöslauer sind mit an Bord. Sie eint das Ziel, die CO2-Emissionen bis 2030 deutlich zu senken.

Hintergrund

Vertraulicher Klima-Plan der Regierung an Konzerne weitergeleitet

Die Wirtschaftskammer hat laut einem Bericht Konzerne eingeladen, Anmerkungen zur bisher vertraulichen Klimastrategie einzubringen. Den Entwurf hätte die Kammer in dieser Form gar nicht haben dürfen.

Innenpolitik

Österreich verfehlte Klimaziele: Greenpeace und Co. kündigen Klage an

„Die Politik kann nicht einfach ihre eigenen Regeln brechen“, begründen die NGOs den Schritt. Österreich sei weiterhin europaweit eines der Schlusslichter im Klimaschutz.

Wirtschaftspolitik

Das Haus im Grünen steht vor dem Aus

Der Bodenverbrauch soll bis 2050 auf null sinken. Leerstände und Ortskerne sollen wiederbelebt werden.

Deutschland

Deutsche Regierung: Klimapaket wurde nicht aufgeweicht

Das Klimaschutzgesetz der deutschen Bundesregierung ist laut einem Bericht des „Spiegel“ im Vergleich zu früheren Plänen deutlich abgeschwächt worden. Die Regierung dementiert.

Umweltpolitik

Klimastudie: Umweltministerium relativiert schlechtes Abschneiden

Für Global 2000 sind die umgesetzten Klimaschutzmaßnahmen „peinlicher Tiefpunkt der österreichischen Klimapolitik“. Für das Umweltministerium ist der EU-Vergleich der Europäischen Umweltagentur „nicht seriös“.

Klimawandel

Fördermittel ausgeschöpft: Aus für Aktion „Raus aus dem Öl“

Das Ende der Förderaktion „Raus aus dem Öl“ sorgte für zahlreiche kritische Reaktionen. Laut dem Umweltministerium war die Nachfrage höher als erwartet.

Mehrere Festnahmen

Polizei räumt Greenpeace-Protest vor dem Umweltministerium

Mit der Aktion wurde Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) aufgefordert, den „Frontalangriff auf den Umweltschutz durch Schwarz-Blau“ zu stoppen und den UVP-Abänderungsantrag zur Gänze zurückzunehmen.

Naturschutz

Unterwasserwald in Gefahr: Mallorca kämpft um sein Neptungras

Neptungras bildet eine Kinderstube für viele Fische des Mittelmeeres, doch es ist in Gefahr. Auf Mallorca versuchen verschiedene Projekte, das zarte Gewächs zu schützen. Aber das kann dauern.

Innsbruck land

Wattens will den E-Turbo zünden

Die Marktgemeinde plant heuer gemeinsam mit ortsansässigen Firmen wie Swarco einen massiven Ausbau des E-Tankstellennetzes. In Hall entsteht eine zweite Ladestation. Völs zeigt sich noch vorsichtig abwartend.

Ötztal

Sölden sieht sich in seiner Wasserkrafthaltung bestärkt

Die Tiwag erleidet vor dem Landesverwaltungsgericht in Bezug auf die Venter Ache einen Rückschlag. Der Jubel in Sölden ist verhalten.

Plus

Tiwag benötigt fürs Kaunertal noch mehr Zeit

Innsbruck – Im Umweltministerium in Wien werden derzeit die 50 Stellungnahmen zum wasserwirtschaftlichen Rahmenplan des Landesenergieversorg...

Plus

Kaunertaler drohen mit Nein – Ultimatum an Tiwag

Gemeinde will nicht länger Spielball beim geplanten Kaunertalkraftwerk sein. Umweltministerium legt Wasserrahmenplan öffentlich auf.

Plus

Innsbruck ist spannungsgeladen: Oppitz übt Kritik an Landesregierung

Ohne Innkraftwerk sind die Kommunalbetriebe für Innsbrucks Bürgermeisterin Oppitz-Plörer als Stromerzeuger nicht mehr handlungsfähig.

Standort Tirol

Schlagabtausch um die Tiwag-Pläne im Oberland

Innsbruck – Der Tiroler Landesenergieversorger Tiwag hat beim Umweltministerium ein Gesamtkonzept zum geplanten Wasserkraft-Ausbau im Oberla...