44 Ergebnisse zu "'IS (Daesh)'"

Deutschland

Mutmaßliche IS-Anhängerinnen aus Syrien nach Deutschland zurückgeholt

Acht Frauen und 23 Kinder sind auf dem Frankfurter Flughafen gelandet. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen lagen gegen sechs Frauen Haftbefehle vor, darunter drei vom Generalbundesanwalt.

Oberösterreich

Terror-Prozess in Linz um falsche Dokumente für Wien-Attentäter

Ein Linzer soll dem späteren Attentäter von Wien gefälschte Dokumente versprochen haben, damit dieser nach Syrien reisen und sich dem IS anschließen hätte können. Dafür steht der Mann heute in Linz vor Gericht.

Wien

Terror-Prozess: Ein Jahr Haft für Kontaktmann des Wiener Attentäters

Der Schuldspruch bezog sich auf ein Foto, das der Angeklagte 2015 an 24 Personen, mit denen er in einer Chat-Gruppe war, weitergeleitet hatte. Es zeigte eine tschetschenische Flagge mit dem Symbol der radikalislamistischen Terror-Miliz IS (Daesh).

Wien

Terror-Prozess: Kontaktmann des Wiener Attentäters nicht geständig

Der 26-jährige Tschetschene soll IS-Propaganda verbreitet und den Attentäter zwei Mal getroffen haben. Er habe ihn jedoch „nicht sehr gut gekannt."

Syrien/Libanon

Dutzende Kinder in Lagern für Angehörige von IS-Kämpfern gestorben

Menschenrechtsorganisationen kritisieren die westlichen Staaten, die die Kinder nicht in ihre Heimatländer zurückholen: "Was wir hier sehen, ist, dass die Regierungen die Kinder, die in erster Linie Opfer des Konflikts sind, einfach im Stich lassen", sagte Sonia Khush, Leiterin der Syrienhilfe von Save the Children.

Frankreich

Französische Soldaten töteten Anführer von Sahara-Ableger des IS

Frankreichs Präsident Macron spricht von einem „Erfolg im Kampf gegen terroristische Gruppen in der Sahelzone". Dem ISGS werden die meisten Anschläge in der Region zwischen Mali, dem Niger und Burkina Faso zugeschrieben.

Syrien

Ex-IS-Anhängerin bittet Großbritannien um Verzeihung

Shamima Begum hatte sich als 15-Jährige dem IS angeschlossen und einen Jihadisten geheiratet. Die britische Regierung entzog ihr daraufhin die Staatsbürgerschaft.

Frankreich

Terrorprozess um islamistische Anschläge von 2015 in Paris begonnen

Angeklagt sind 20 Verdächtige, der Prozess begann unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen. Der Hauptangeklagte bekannte sich im Gerichtssaal zum IS.

Schweden

Schwedische Polizei nahm zwei Frauen mit Verbindungen zum IS fest

Die Frauen waren aus Syrien zurückgekehrt. Bei der Landung in Stockholm klickten die Handschellen. Ermittelt wird wegen Kriegsverbrechen und Völkermords.

Afghanistan

US-Militär fliegt Luftangriff gegen IS-Terroristen in Kabul

Das US-Militär hat nach eigenen Angaben in der afghanischen Hauptstadt einen Luftangriff durchgeführt, um eine „unmittelbare Bedrohung" für den Flughafen Kabul durch Terroristen abzuwenden.

Krieg in Afghanistan

Biden warnt vor weiterem Anschlag in Kabul in nächsten Stunden

US-Präsident Biden hält einen weiteren Anschlag auf den Flughafen in Kabul in den nächsten 24 bis 36 Stunden für sehr wahrscheinlich. Die US-Truppen begannen unterdessen ihren Abzug aus Kabul. Sie sollen Afghanistan bis Dienstag verlassen.

Afghanistan

Kabul-Flughafen laut Pentagon unter US-Kontrolle, 183 Tote nach Anschlag

Das US-Verteidigungsministerium widerspricht Behauptungen der Taliban. Der Flughafen soll noch immer unter US-Kontrolle sein. Beim Anschlag außerhalb des Flughafens kamen mindestens 183 Menschen ums Leben. „Wir werden euch jagen und euch dafür bezahlen lassen“, sagte der US-Präsident in Richtung der Terrormiliz IS.

Afghanistan

Kabul nach dem Terroranschlag: Die Angst vor der schwarzen Fahne

In dem Chaos und den tiefgreifenden Umwälzungen in Afghanistan in den vergangenen Wochen war die Terrormiliz Islamischer Staat fast in Vergessenheit geraten. Menschen in Kabul sprachen am Tag nach dem verheerenden Anschlag von der schlimmsten Zeit ihres Lebens.

Steiermark

Jihadisten-Prozess in Graz: Strafen für alle Angeklagten erhöht

In Graz kam es zur teilweisen Neuauflage eines Prozesses gegen mehrere Personen, die für den IS geworben bzw. sich ihm angeschlossen haben sollen. Die Strafen für die Verurteilten wurden drastisch erhöht.

Extremismus

Anti-IS-Koalition richtet Blick nach Afrika

Vor zwei Jahren fiel die letzte Bastion die Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien. Aber bis heute sind die Jihadisten dort noch aktiv. Und nicht nur dort. Die Anti-IS-Koalition verschiebt nun ihre Schwerpunkte.

Frankreich

Polizistin brutal ermordet: Terrorverdacht nach "barbarischer" Tat

Eine Mitarbeiterin der Polizei wird am Polizei-Kommissariat von einem Angreifer überrascht. Dieser sticht brutal mit dem Messer zu - die Frau stirbt noch an Ort und Stelle. Die Tat reißt in Frankreich alte Wunden auf - denn wieder soll ein Islamist der Täter gewesen sein

Tirol

Prozess in Innsbruck: Zwei Jahre Haft für Tiroler IS-Sympathisanten

Ein 22-jähriger Unterländer wurde am Donnerstag verurteilt. Er hatte die Terrororganisation IS beworben und auch einen Kollegen dazu bringen wollen, sich dem IS anzuschließen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

10 Jahre Syrien-Krieg

Friedlichem Protest folgte Blutbad: Syrien-Krieg begann vor zehn Jahren

Am 15. März 2011 gingen in Syrien friedliche Demonstranten gegen Machthaber Assad auf die Straße. Die Folge: Ein blutiger Konflikt mit fast 400.000 Toten, Terrorherrschaft und Flüchtlingsströme. Assad ist zehn Jahre nach Kriegsbeginn noch immer an der Macht.

Plus

TT-Analyse: Das Licht der Toleranz im Schatten von Krieg und Terror

Inmitten der Ruinen von Mossul ließ Papst Franziskus am Sonntag im Rahmen seiner historischen Irak-Reise eine weiße Taube als Symbol des Friedens aufsteigen.

Irak

Papst betet im Nordirak für Opfer der Terrormiliz IS

Die Christen im Nordirak haben grausame Jahre des Terrors und der Verfolgung hinter sich. Sie sehnten sich danach, dass endlich ein Papst zu ihnen kommt. Franziskus hat das Versprechen trotz Corona, einer schlechten Sicherheitslage und den Nachwehen des Krieges eingelöst.