21 Ergebnisse zu "Unterricht"

Schule

Frist für Schulabmeldungen wird verkürzt, „Reflexionsgespräch" kommt

Künftig müssen sich Schüler bis Ende des vorangegangenen Schuljahrs für den häuslichen Unterricht abmelden. Außerdem gibt es ein verpflichtendes „Reflexionsgespräch".

Plus

Corona-Zahlen steigen: Einige Schulen in Osttirol vor der Schließung

Wegen stark steigender Corona-Zahlen dürften in Osttirol Schulen zusperren. Bund und Länder haben Klarstellungen zum Heimunterricht vereinbart. Ab zwei Infizierten gehen die Klassen ins Home-Schooling.

Plus

Leitartikel zu Schul-Verordnung: Bildungspolitischer Rückwärtssalto

Distance Learning ab dem zweiten Corona-Infektionsfall pro Klasse: Die schwammige Verordnung, mit der das Offenhalten der Schulen reglementiert werden sollte, wurde von der Wirklichkeit ad absurdum geführt.

Plus

Bleiben die Schulen offen? Tirol gibt die Hoffnung nicht auf

Salzburg denkt wieder daran, Bildungseinrichtungen zuzusperren – Minister Faßmann hält dagegen. Landesrätin Palfrader will „gelindere Mittel“ ausschöpfen.

Schule

Ethikunterricht: Interesse in Wien am größten, Tirol im Bundesschnitt

Rund 25 Prozent der AHS- und BMHS-Schüler der 9. Schulstufe besuchen das neue Fach. Für Faßmann (ÖVP) ist der „langjährige Schulversuch in der Regelschule angekommen".

Plus

Schulabmeldungen: Land Tirol untersagt Lerngruppe den Unterricht

Vier Eltern wollen Kinder unterrichten: Die Bildungsdirektion lehnte ab, Das Verwaltungsgericht fordert eine vertiefte Prüfung.

Schule

Tiroler Initiative fordert Aufholen bei sexueller Bildung

Während der zurückliegenden, pandemiebedingt eingeschränkten Semester war das kaum möglich. Die Initiative „Sexuelle Bildung Tirol“ fordert, dass sich das rasch wieder ändert.

Innsbruck

„Deutsch im Sommer“ macht Innsbrucker Kinder schulfit

Stadt Innsbruck und Jugendrotkreuz bieten einen Kurs für angehende Taferlklassler an. Wegen der großen Nachfrage wurde das Angebot erweitert.

Plus

Corona-Impfstatus der Lehrer? Nicht bekannt

Wie die Schule im Herbst starten kann, hängt auch von der Lehrer-Impfquote ab. Aktuelle Daten gibt es keine.

Osttirol

Einblicke in das Unternehmersein aus erster Hand am Campus Technik Lienz

Unternehmer gewähren in Impulsvorträgen am Campus Technik Einblicke in ihr Handeln.

Plus

Klassenzimmer an der frischen Luft: Im Freien blühen Schüler auf

Nach einem Pilotprojekt im vergangenen Jahr haben in Traiskirchen nun alle Volksschulen ein Klassenzimmer im Freien.

Tirol

„Rassistische Malvorlage": Aufregung um Lernunterlage für Tiroler Volksschüler

Bei Schwungübungen und Vorübungen für die Schreibschrift sollten Volksschüler den Kopf eines Schwarzafrikaners nachzeichnen. NEOS-Nationalratsabgeordneter Yannick Shetty übt scharfe Kritik. Tiroler Bildungsservice und auch die Bildungsdirektion distanzieren sich.

Tirol

Nachfrage nach Einzelkursen, VHS-Online-Angebot aufgestockt

Das lange Warten auf ein Ende des Lockdowns trifft die vielen Teilnehmer von Volkshochschul-Kursen. Aber auch 900 Kursleiter hoffen auf einen baldigen Neustart.

Coronavirus-Krise

Schüler taten im zweiten Lockdown deutlich mehr für die Schule

Im ersten Lockdown im Frühjahr verbrachten die Kinder und Jugendlichen demnach durchschnittlich fünf Stunden pro Tag mit schulbezogenen Aktivitäten. Im Vergleich dazu lag der Mittelwert beim zweiten Durchgang des Distance Learning bereits bei durchschnittlich 7,1 Stunden pro Tag.

Coronavirus

Eltern für die Impfung von Pädagogen und wöchentliche Tests für Schüler

Noch ist unklar, wie es ab wann Corona-bedingt an den hiesigen Schulen weitergeht. Wöchentliche Corona-Tests für die Schüler werden begehrt.

Bezirk Reutte

Ärger über Ermunterung zum Schulbesuch durch Lehrer im Außerfern

Lehrerinnen einer Lechtaler Volksschule machen den Eltern Angebote, ihre Kids zumindest tageweise nach Schulstufen getrennt in die Schule zu schicken.

Bezirk Schwaz

Schwazer Eltern setzen sich für Mehrstufenklassen ein

An der Volksschule Hans Sachs wird eine spezielle Unterrichtsform angeboten. Lehrern und Eltern gefällt’s. BM Lintner hinterfragt das Konzept.

Bezirk Kufstein

Kufsteiner Lernhaus für 14 Millionen Euro vollendet

Zwei Jahre Bauzeit, eine Stange Geld und zwei komplett übersiedelte Schulen: In Kufstein wurde gestern ein neues Schulzentrum eröffnet.

Plus

Nur neun Tiroler Schulen verlegen den Schulbeginn nach hinten

Entzerrungs-Appell von Felipe und Palfrader findet nur bei einem Viertel der Oberstufen-Schulen Gehör. VVT rückt mit 29 Verstärker-Linien aus.

Tirol

App-gefahren: Schigymnasium Stams weitet E-Learning aus

Tirols Ski-Talenteschmiede setzt zum Schulstart auf eine mobile „Lörning-App“. Stams will beim Online-Unterricht eine Vorreiterrolle einnehmen.