529 Ergebnisse zu "Untersuchungshaft"

Bayern

Festnahme in Frauenmord-Fall in Bayern sechs Jahre nach der Tat

Der Fall Maria Baumer hatte vor einigen Jahren nicht nur in Bayern für Schlagzeilen gesorgt. Die Frau war 16 Monate vermisst, ehe Pilzsammler ihre Leiche in einem Wald entdeckten. Jetzt gibt es eine Festnahme.

Deutschland

CDU-Chefin will nach Mord an Georgier Maßnahmen gegen Moskau

Nach dem Mord an einem Georgier im Berliner Tiergarten deuten die Ermittlungen darauf hin, dass es sich um eine Auftragstat gehandelt hat – und zwar direkt von staatlichen russischen Stellen oder der Tschetschenischen Republik.

Schlepperbanden

39 Leichen in Lkw: Mehrere Vietnamesen waren vor ihrem Tod in Berlin

In den vergangenen Jahren haben Schleppungen von jungen Vietnamesen nach Westeuropa stark zugenommen. Ein Drehkreuz für die Schlepperbanden ist dabei offenbar die deutsche Hauptstadt Berlin.

Deutschland

Neue Wende im Mordfall Peggy: Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

In den schier unendlichen Ermittlungen im Mordfall Peggy gibt es wiederum eine Wende. Jetzt ist der 41 Jahre alte Tatverdächtige aus der U-Haft entlassen worden. Einem Gericht reichten die Ermittlungsergebnisse nicht, um ihn weiter in Haft zu halten.

Kindesmissbrauch

Fast 350 Opfer eines pädophilen Chirurgen in Frankreich befürchtet

Dem 68-Jährigen werden zahlreiche sexuelle Übergriffe und Vergewaltigungen vorgeworfen. Betroffen waren minderjährige Patienten.

Wien

Baby in Wien misshandelt: Lebensgefahr gebannt, Vater bleibt in Haft

Der knapp vier Monate alte Bub wurde aus dem künstlichen Tiefschlaf geholt. Ob er bleibende Schäden behalten wird, ist noch nicht klar. Der Vater des Kindes bestreitet weiter, das Baby geschüttelt oder misshandelt zu haben.

München

Tödlicher Oktoberfest-Streit: Tatverdächtiger war vorbestraft

Der 42-Jährige hatte sich am Wochenende der Polizei gestellt: Er soll im Streit vor dem Augustiner-Festzelt am Oktoberfest einen 58-Jährigen geprügelt und dabei tödlich verletzt haben.

Bezirk Kufstein

Deutsche Polizei stoppte Schlepper an Tiroler Grenze

Die beiden Syrer sollen sechs Landsleute illegal über die deutsch-österreichische Grenze gebracht haben.

Innbruck-Land

Wieder Stadelbrand in Inzing: Angst vor Feuerteufel wächst

Der fünfte Brand binnen weniger Wochen im Großraum Zirl lässt die Angst vor einem Feuerteufel größer werden. Über die Brandursachen lässt sich aber noch nichts sagen.

Oberösterreich

Bluttat in Steyr: 17-Jähriger bestreitet Tötungsabsicht

Der Jugendliche behauptet, ein Unfall habe zum Tod des 16-jährigen Mädchens geführt. Der Richter verhängte die Untersuchungshaft.

Deutschland

Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von Gewaltopfer in Augsburg

Der 49-Jährige war am Nikolaustag spätabends bei einem Streit mit sieben Jugendlichen beziehungsweise jungen Erwachsenen gestorben, ein Freund des Opfers wurde erheblich verletzt.

Deutschland

Kind zu Tode malträtiert: Zehn Jahre Haft für den Onkel

Er wurde brutal geschlagen, mit heißem Wasser verbrüht: Ein elfjähriger Bub starb in einer Wohnung in Neuss an massiven Misshandlungen. Jetzt muss sein Onkel für zehn Jahre hinter Gitter.

Bayern

Im NSU-Prozess rückt das Urteil näher: Letzte Beweisanträge

Das letzte Plädoyer ist gesprochen. Nach mehr als fünf Jahren NSU-Prozess könnte das Urteil gegen Beate Zschäpe jetzt sehr bald gesprochen werden.

Innsbruck

Messerattacke bei Bogenmeile: U-Haft über Tatverdächtigen verlängert

Der tatverdächtige 24-Jährige stritt bisher jeglichen Tatzusammenhang ab. Der nächste Haftverhandlungstermin ist für 14. Jänner vorgesehen. Indes war die Bogenmeile vergangenes Wochenende Schauplatz einer dreitägigen Polizeirazzia.

Slowakei

Multimillionär soll hinter Ermordung von Journalisten Kuciak stehen

Kuciak hatte vor seinem Tod die geschäftlichen Aktivitäten des 55-Jährigen unter die Lupe genommen.

Deutschland

Missbrauchsvorwürfe gegen Ehepaar: Angeblich Trauma-Therapie

In den Jahren 1998 bis 2007 sollen vier Mädchen sexuell missbraucht und misshandelt worden sein. Als Haupttäter gilt der Mann. Er hat ausgesagt, es habe sich um so genannte Re-Inszenierungen zur Aufarbeitung früher erlebter Traumata gehandelt.

Deutschland

Chemnitz: Dritter Verdächtiger könnte bewaffnet sein

Rund eine Woche nach dem Tötungsfall von Chemnitz gehen die Behörden von einem weiteren Mittäter aus. Der Mann könnte bewaffnet sein. Auch bei den beiden bereits in Untersuchungshaft sitzenden Tatverdächtigen gibt es neue Erkenntnisse.

Bezirk Kufstein

Einbruchsserie in Kufstein geklärt: Vier Einheimische gefasst

Nachdem ein Wörgler Gastwirt am Freitag Einbrecher auf frischer Tat ertappt hatte, konnte die Polizei die Männer bei einer Fahndung wenig später fassen – und damit eine monatelange Einbruchsserie im Bezirk stoppen.

Niederösterreich

Chemikalien und illegale Waffen in Baden sichergestellt

Die illegalen Schusswaffen wurden in Folge mehrerer Durchsuchungen, unter anderem in einem angemietetem Lagerraum sowie auch in einem Bankschließfach, vorgefunden. Sie gehörten demnach einem 50-Jährigen.

Deutschland

NSU-Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben aus Gefängnis entlassen

Der NSU hat zehn Menschen ermordet. Eine dafür entscheidende Waffe hat laut dem Urteil der frühere NPD-Funktionär Wohlleben besorgt. Er war erst in der Vorwoche verurteilt worden.