Entgeltliche Einschaltung

34 Ergebnisse zu "VVT"

Plus

Verkehrsverbund meldet Rekord: 9900 Tiroler haben ein Österreich-Ticket

Allzeithoch von ZeitkartenbesitzerInnen beim Verkehrsverbund Tirol: 138.155 besitzen ein Öffi-Ticket.

Plus

Erlaubt oder nicht? Unklarheit um Mitnahme von E-Bikes im Linienbus

Dürfen E-Bikes im Inneren eines Busses mitgenommen werden oder ist das wegen Brandgefahr verboten? Busbetreiber wollen eine Vorgabe des VVT.

Plus

Wörgls nächster Halt: E-Mobilität, bitte alle umsteigen

Wörgl ist Tirols letzte Stadtgemeinde, die den öffentlichen Busverkehr nicht mit dem VVT regelt. Bisher. Eine Ausschreibung folgt, E-Busse sind Wunsch.

Landespolitik

VVT bekommt mit „Schienenfahrzeuge Tirol GmbH“ neue Tochterfirma

Der Verkehrsverbund Tirol (VVT) steht kurz vor der Gründung einer neuen 100-Prozent-Tochtergesellschaft. Das im Landeseigentum stehende Unternehmen soll dem Vernehmen nach Zuwachs um die „Schienenfahrzeuge Tirol GmbH“ bekommen.

Innsbruck-Land

Fahrplanänderungen und mehr Bushalte im Stubai und in Mils

Ab 2. Mai tut sich im Zuge des „kleinen Fahrplanwechsels“ beim Verkehrsverbund Tirol (VVT) auch auf der Regiobus-Linie 590 im Stubai etwas: Wochentags verkehrt ein zusätzlicher Frühkurs – mit Start um 6.55 Uhr in Volderau – nach Innsbruck Hauptbahnhof.

Plus

Verträge rund um Bahnhof Rum noch immer offen

Die Marktgemeinde Rum kritisiert „Knebelungsverträge“ der ÖBB; Bahn und Land reagieren irritiert. Von den Grünen kommt heftige Kritik.

Plus

Lückenschluss der anderen Art: VVT schraubt an den Tarifen

Land und VVT führen mit 1. März 2022 billigere Jahrestickets für unter 26-Jährige und Vielfahrerhaushalte ein. Die Kosten werden durch den Bund via KlimaTicket-Zuschuss gedeckt.

Plus

Gut zu wissen: Das hat sich im Tiroler Öffi-Fahrplan geändert

Mit dem 12. Dezember trat der neue Öffi-Fahrplan für das Jahr 2022 in Kraft. Was sich dabei auf den Tiroler Straßen und Gleisen ändert, haben wir in einer Übersicht zusammengestellt.

Entgeltliche Einschaltung

„Cityjet Xpress“ in 46 Minuten von Innsbruck nach Kufstein

Mit dem Cityjet Xpress CJX 1 von ÖBB und VVT wurde eine neue Zugline geschaffen, die täglich im Zweistundentakt von Innsbruck bis Kufstein und wieder retour fährt. Und das fast in Fernverkehrsgeschwindigkeit.

Plus

Fahrplanwechsel zwischen Imst und Reutte bringt mehr Busse

Neue Direktverbindungen zwischen Imst und Reutte gehen mit dem Fahrplanwechsel des VVT einher. Anrufsammeltaxis sollen die Talschaften anbinden.

Entgeltliche Einschaltung

Die Bahn als zentrales Mobilitäts-Rückgrat für die Tiroler:innen

Mit 12. Dezember 2021 tritt europaweit der neue Fahrplan in Kraft. Auch in Tirol gibt es zahlreiche Neuerungen. Neben der größten Leistungsausweitung der Geschichte im Tiroler Nahverkehr, bieten der Verkehrsverbund Tirol (VVT) und die ÖBB einen neuen Cityjetexpress (CJX) oder die neue Nacht S-Bahn an Wochenenden von Wörgl bis Saalfelden bzw. St. Johann i.T. nach Wörgl.

Öffi-Ausbau

Telfes, das beim Öffi-Ausbau vergessene Dorf

Die Gemeinde Telfes trennen 15 Kilometer von der Landeshauptstadt. Keine große Sache – solange man mit dem Auto unterwegs ist.

Tirol Live

VVT-Geschäftsführer Jug in „Tirol Live“: VVT startet „on demand“ 2022

Wie viele Tirolerinnen und Tiroler das Klimaticket kaufen werden und wie viele vom regionalen Tiroler Jahresticket darauf wechseln werden, kann Jug noch nicht exakt beziffern.

Entgeltliche Einschaltung

ÖBB punkten mit perfektem täglichem Reiseangebot nach Wien und München

Starkes ÖBB-Fernverkehrsangebot mit attraktiven, täglichen Railjet Xpress-Direktverbindungen im Stundentakt in die Bundeshauptstadt und weiter zum Flughafen Wien. Nach München stehen jeden Tag direkte Eurocity-Verbindungen im Zweistundentakt mit Anschlüssen in München Ost zum Flughafen München zur Verfügung.

Plus

Fragenflut zum Klimaticket: Telefone beim VVT laufen heiß

Die Telefone beim VVT glühen. Die häufigsten Fragen werden demnächst online beantwortet. Das Wichtigste vorweg: Wer umsteigt, kriegt einen Teil ersetzt.

Plus

Aus für Abendzug: Enttäuschung bei Pendlern im Bezirk Kitzbühel

Nach nur wenigen Monaten kommt schon wieder das Aus für die seit Jahren geforderte spätabendliche Zugverbindung in den Bezirk.

Plus

Milser Öffi-Aktivistin: „Stellenwert der Öffis ist weiter viel zu gering“

Milser Öffi-Aktivistin kämpft um mehr Aufmerksamkeit für Bus und Bahn im Raum Hall – und geht dabei ungewöhnliche Wege.

Oberland

Ab Sonntag: Zugangebot im Tiroler Oberland wird ausgebaut

Um mehr Menschen zum Umstieg auf die Bahn zu bewegen, verbessern die ÖBB im Zusammenspiel mit dem VVT und dem Klimaschutzministerium die Zugverbindung im Tiroler Oberland. Vor allem am Wochenende soll die erhöhte Taktung mehr Möglichkeiten bieten.

Plus

Talprojekt Schlachthaus in Wenns: Die Kosten halten nicht

Die Preissteigerungen beim Bau belasten die Finanzierung des Pitztaler Schlachthauses. Auch beim Gemeinschaftsprojekt VVT gibt es Probleme.

Bezirk Landeck

Linie Landeck–Mals: „Schnellbus verdient diesen Namen nicht“

Grenzüberschreitende Buslinie Landeck–Mals soll frühestens 2023 realisiert werden. VVT klärt auf.