52 Ergebnisse zu "Impfpflicht"

Plus

TT-Leitartikel zur Impfpflicht: Hieb- und stichfest

Soll die geplante Impfpflicht ihren Zweck erfüllen, braucht es ein Gesetz, das reich an Effizienz und arm an Schlupflöchern ist.

Plus

Impfpflicht: Offizieller Entwurf erst im Lauf der Woche, Zwang im Gesetz explizit ausgeschlossen

Ein erster Entwurf zur Impfpflicht liegt auf dem Tisch und soll im Lauf der Woche in Begutachtung geschickt werden. Zumindest 1,4 Millionen Menschen müssen die Impfung bis Februar noch nachholen oder eine der Ausnahmen nachweisen können. Arbeitsminister Kocher äußerte sich zu möglichen Konsequenzen am Arbeitsplatz.

Plus

Heikle Fragen rund um Impfpflicht: Dürfen Ungeimpfte arbeiten?

Auch nach erneutem Treffen zur Impfpflicht, bleibt die heikle Frage, ob ungeimpfte Selbstständige oder Mitarbeiter arbeiten dürfen, offen.

Plus

Impfpflicht soll erst ab dem Alter von 14 Jahren gelten, noch viele Fragen offen

Die Corona-Impfpflicht soll mit 1. Februar in Kraft treten. Doch inhaltliche Festlegungen brachte der Gipfel im Kanzleramt vorerst nicht.

Corona-Pandemie

Impfpflicht-Gesetzesentwurf am 6.12., Debatte um Altersschwelle und Strafen

Die Impfpflicht wird konkreter. Am Dienstag trafen sich Bundesregierung, SPÖ, NEOS und Experten, um über die konkrete Gestaltung zu diskutieren. Dass die Impfpflicht der einzige Weg aus der Krise sei, darauf war man sich einig. Bei der konkreten Ausgestaltung ist noch sehr vieles ungeklärt.

Plus

Impfpflicht ist auch eine Sorge der Innsbrucker Klinik

1500 Mitarbeiter der Tirol Kliniken sind nicht geimpft. Noch ist unklar, ob Ungeimpfte arbeiten dürfen.

Plus

Gut zu wissen: Diese Lockdown-Regeln gelten jetzt in Österreich

Aufgrund der dramatischen Corona-Lage gilt seit 22. November wieder ein österreichweiter Lockdown, ab Februar soll es dann eine Impfpflicht geben. Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Plus

Eine Impf-Frage der Verhältnismäßigkeit: So geht es mit der Impfpflicht weiter

ÖVP und Grüne wollen eine Corona-Impfpflicht ab 1. Februar. Zwei Monate Vorbereitung klingen lang. Viel Zeit haben sie dennoch nicht.

Coronavirus

Fahrplan zur Corona-Impfpflicht: Gesetzesentwurf wohl noch im Advent

Will man eine angemessene Begutachtungsdauer für das Gesetz zur Impfpflicht gewährleisten, muss der entsprechende Entwurf bereits Anfang Dezember vorliegen.

Plus

TT-Leitartikel zur Corona-Impfpflicht: Österreich hat das Tabu gebrochen

Da es an einer Alternative zur Covid-19-Impfung fehlt, werden etliche Länder mit hoher Impfskepsis dem Beispiel Österreichs folgen. Über eine allgemeine Impfpflicht wird seit Freitag in vielen Nachbarländern diskutiert.

Corona-Krise

Bilanz der Wien-Demo: 400 Anzeigen, sechs Festnahmen, zwei verletzte Polizisten

Innenminister Karl Nehammer befürchtet eine weitere Radikalisierung der Gegner der Corona-Maßnahmen. Er berichtete am Sonntag von „Morddrohungen gegen den Gesundheitsminister und den Bundeskanzler".

Corona-Krise

Lockdown und Impfpflicht: Pressestimmen zur Corona-Lage in Österreich

Von einer „Bankrotterklärung", autoritären Zügen und „haltlosen Versprechen" der österreichischen Politik ist in schweizer und deutschen Medien die Rede.

Coronavirus

Dramatische Corona-Situation: Impfpflicht kommt mit Februar

Seit Monaten hieß es, es werde keine Impfpflicht geben. Jetzt soll sie dann doch eingeführt werden. Damit wird ein Tabu gebrochen. Was jetzt fehlt, ist ein parlamentarischer Prozess und eine verfassungskonforme Lösung.

Coronavirus

Verfassungsjurist zur Impfpflicht: Strafen müssen angemessen sein

Kein Verfassungs-, sondern ein Bundesgesetz wird es sein, das der von der Regierung mit Februar 2022 in Kraft tretenden Impfpflicht die rechtliche Basis gibt. Dieses muss dafür zunächst im Nationalrat beschlossen und dann vom Bundesrat bestätigt werden, wie Verwaltungs- und Verfassungsjurist Peter Bußjäger erklärt.

Plus

Lage in Tirols Spitälern: „Wir weinen und sind wirklich verzweifelt“

Der Leiter der Inneren Medizin in Innsbruck, Herbert Tilg, über die aktuelle Lage im Gesundheitsbereich.

Corona-Krise

Lockdown für alle bis 12. Dezember, Schulen bleiben offen

Österreich sperrt angesichts der hohen Corona-Infektionsraten mit dem Coronavirus nicht nur erneut zu, sondern verordnet auch als erster größerer europäischer Staat einen Pflichtstich gegen das Virus. Die Schulen bleiben grundsätzlich offen - es gilt Präsenzunterricht "für all jene, die es benötigen" -, die Präsenzpflicht wird aber ausgesetzt.

Corona-Krise

Innsbrucker BM Willi für Lockdown, Bund und Länder beraten in Tirol

Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi (Grüne) spricht sich für einen Lockdown aus. Ab heute beraten Landeshauptleute mit Bundeskanzler und Gesundheitsminister am Achensee. Die Regierung lässt eine (teilweise) Impfpflicht rechtlich prüfen. Folgt in der ÖVP ein Meinungsschwenk?

Plus

Tirol Kliniken: Impfpflicht im Pflegebereich wird Hürde

Rund 1500 Mitarbeiter der Tirol Kliniken sind ungeimpft. Im Pflegebereich sind es 20 Prozent. Die von Minister Mückstein angekündigte Impfpflicht wird in beiden Bereichen zur Herausforderung.

Plus

Keine Impfpflicht gegen Corona im Sport, aber mit Konsequenzen

Drohende Impotenz, Chip-Kontrolle durch Microsoft-Gründer Bill Gates, religiöse Beweggründe – sich gegen das Impfen zu positionieren, scheint in Mode gekommen. Und die Argumentation der erklärten Gegner ist zwar nicht immer nachvollziehbar, aber zumeist emotionsgeladen.

Coronavirus

Innsbrucker Med-Uni mit hoher Durchimpfung, Rektor für Impfpflicht

Innsbrucker Medizin-Rektor Fleischhacker für Impfpflicht in Gesundheitsberufen.