Entgeltliche Einschaltung

69 Ergebnisse zu "Vulkan"

Japan

Höchste Alarmstufe: Vulkan in Japan spuckt Asche und Gesteinsbrocken

Eine Rauchwolke von rund 300 Metern Höhe steigt über dem Vulkan Sakurajima in Japan auf. Es regnet Asche und Gesteinsbrocken. Dutzende Einwohner im Süden des Landes müssen in Sicherheit gebracht werden.

Vulkanausbruch

Vulkan Taal auf den Philippinen: Tausende Anrainer verließen Häuser

Am Vulkan Taal auf den Philippinen hat es am Sonntagmorgen zwei Explosionen gegeben. Mindestens 3300 Einwohner der Orte Agoncillo und Laurel nahe dem Feuerberg haben ihre Häuser und Wohnungen inzwischen verlassen.

Indonesien

Vulkan Merapi spuckt Lava und Asche: Hunderte auf der Flucht

Der Merapi ist ein sogenannter Stratovulkan. Bei einem Ausbruch fließt oft eine Mischung aus Staub, Gestein, Lava und heißem Gas die Täler hinab. Die Chancen, diesen rasend schnell strömenden Glutwolken zu entkommen, sind gering.

Plus

„Wie klein wir doch sind“: Absamer auf La Palma über Vulkanausbruch

Christian Ranalter lebt seit 32 Jahren auf La Palma. Der gebürtige Absamer erzählt vom Vulkanausbruch vergangenes Jahr und davon, wie es jetzt dort aussieht.

Italien

Spektakuläre Bilder: Vulkan Ätna auf Sizilien massiv ausgebrochen

Seit Anfang letzten Jahres bricht der Ätna regelmäßig aus, am Donnerstagabend war eine der bisher heftigsten Eruptionen zu beobachten.

Vulkanausbruch

Tongas Flughafen von Asche befreit – mehr Hilfsflüge möglich

Knappe zwei Wochen nach dem Vulkanausbruch vor Tonga ist die Landebahn des Flughafens der Insel von Asche befreit. Dadurch werden schnelle Hilfsgüterlieferungen möglich. Den Menschen fehlt es an Trinkwasser und Materialien zum Wiederaufbau von Gebäuden.

Südpazifik

Vulkanausbruch und Tsunami: Großteil der Bewohner Tongas betroffen

Eine Woche nach dem gewaltigen Ausbruch eines Untersee-Vulkans vor Tonga im Südpazifik wird das Ausmaß der Folgen klarer. Schätzungsweise 84 Prozent der rund 105.000 Bewohner auf allen Inseln seien von dem Ascheregen und dem Tsunami betroffen.

Vulkanausbruch

Immer mehr Staaten schicken Hilfsgüter nach Tonga

Großbritannien will mit Neuseeland und Australien zusammenarbeiten. Videoaufnahmen zeigen indes die Schwere der Verwüstungen.

Australien

Erkundungsflüge nach Vulkanausbruch vor Tonga: Asche in Australien

Das Ausmaß der Schäden in dem Südseearchipel ist weiter unklar. Die Kommunikationsverbindungen dorthin waren am Montag weiter stark beeinträchtigt – speziell auf abgelegeneren Inseln, zu denen seit der Eruption des Hunga-Tonga-Hunga-Ha'apai kein Kontakt hergestellt werden konnte.

Spanien

Weihnachtsgeschenk für La Palma: Vulkanausbruch zu Ende

Nach Einschätzung von Experten ist der Vulkanausbruch auf La Palma nach rund drei Monaten beendet. Der am 19. September ausgebrochene Vulkan war am Abend des 13. Dezembers plötzlich weitgehend zur Ruhe gekommen.

Cumbre Vieja

Vulkan auf La Palma verstummt, Menschen trauen Ruhe nicht

Aus dem Kegel des Vulkans tritt keine Lava mehr aus, Rauch ist nur noch "punktuell" und "gelegentlich" zu beobachten. Ein erneuter Ausbruch kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Spanien

Vulkanausbruch auf La Palma dauert bereits 82 Tage

Auf La Palma wächst die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Alptraums. „Die Aktivität ist derzeit gering und scheint darauf hinzudeuten, dass der Vulkan in die Endphase tritt. Sicher kann man aber nie sein", sagte der Sprecher des Vulkanologischen Instituts Involcán, David Calvo.

Indonesien

Vulkanausbruch auf Java: Zahl der Toten und Verletzten steigt

Nach dem Ausbruch des Vulkans Semeru ist die Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen. Mindestens 68 wurden verletzt, 1500 Menschen mussten evakuiert werden.

Kanarische Inseln

Elf Wochen Vulkanausbruch auf La Palma und 842 Millionen Euro Schaden

Nach elf Wochen Vulkanausbruch auf der zu Spanien gehörenden Kanareninsel La Palma hat die Regionalregierung die bisherigen Schäden auf mehr als 842 Millionen Euro geschätzt.

Spanien

Vulkanausbruch auf La Palma: Behörden ordneten Ausgangssperre an

Wegen der möglichen Freisetzung gesundheitsschädlicher Gase beim Kontakt von ausströmender Lava mit Meerwasser wurde für rund 3000 Menschen eine Ausgangssperre verhängt.

Spanien

Vulkanausbruch legt erneut Flugverkehr auf La Palma lahm

Der Vulkan war am 19. September zum ersten Mal seit 50 Jahren ausgebrochen. Die Behörden schätzten den vorläufigen Schaden am Freitag auf fast 900 Millionen Euro.

Sizilien

Leiche am Ätna wirft Fragen nach verschwundenem Journalisten auf

Die Tochter eines seit 1970 vermissten Enhüllungsjournalisten hat sich nach dem Fund menschlicher Überreste am Ätna an die Polizei gewandt. Sie vermutet, dass es sich um ihren Vater handelt. Die Ermittler bezweifeln das jedoch.

Spanien

Vulkan auf La Palma: Flugverbindung erneut unterbrochen

Wegen großer Mengen an Vulkanasche wurden alle Flüge zur Insel gestrichen. Auch 22 Schulen mussten geschlossen worden, weil auch die Konzentration von Schwefeldioxid in der Luft in einigen Teilen der Insel zu hoch ist.

Spanien

Sechs Wochen Vulkanausbruch: Tausende Touristen auf La Palma

Schon seit Wochen spuckt der Vulkan auf der Kanareninsel La Palma Asche und Lava aus. Ein Ende ist nicht abzusehen. Neben den großen Zerstörungen sorgt der Feuerberg aber auch für neue Einnahmen.

Italien

Vulkan Ätna auf Sizilien ausgebrochen: Warnung des Landwirteverbands

Der Landwirtschaftsverband Coldiretti sprach am Samstag davon, dass der "Alptraum" auf die sizilianischen Äcker zurückkehre. Die Asche sorge für Schäden auf den Anbauflächen. Der Ätna ist in diesem Jahr besonders aktiv.