Entgeltliche Einschaltung

23 Ergebnisse zu "Extremismus"

Außenpolitik andere Staaten

Paris-Terror - Anklage verkündet geforderte Strafen

Anklage verkündet Plädoyers im Pariser Terrorprozess

Außenpolitik andere Staaten

Festnahmen und Verletzte bei "Flaggenmarsch" in Jerusalem

Der israelische Flaggenmarsch zum Tempelberg führte zu Zusammenstößen

Plus

Analyse zu den USA: Politische Gewalt hat den Mainstream erreicht

Vor allem unter Republikanern haben eine gewalttätige Sprache bzw. die Verharmlosung von politischer Gewalt den Mainstream erreicht.

Österreich

Großeinsatz mit Hausdurchsuchungen in rechtsextremer Szene

Es wurden überwiegend elektronische Datenträger - wie Mobiltelefone, Computer, Tablets - sowie NS-Devotionalien sichergestellt.

Extremismus

Österreich geht mit anderen EU-Ländern gegen politischen Islam vor

Österreich, Dänemark, Belgien und Frankreich wollen ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen den "politischen Islam" verstärken. Langfristig sollen auch andere Länder an Bord geholt werden.

Großbritannien

Politiker getötet: Mutmaßlicher Täter war in Extremismus-Präventionsprogramm

Der Festgenommene im Fall des tödlichen Attentats auf den britischen Abgeordneten David Amess hat britischen Medienberichten zufolge an einem Präventionsprogramm gegen Extremismus teilgenommen.

Oberösterreich

Terror-Prozess in Linz um falsche Dokumente für Wien-Attentäter

Ein Linzer soll dem späteren Attentäter von Wien gefälschte Dokumente versprochen haben, damit dieser nach Syrien reisen und sich dem IS anschließen hätte können. Dafür steht der Mann heute in Linz vor Gericht.

Extremismus

Anti-IS-Koalition richtet Blick nach Afrika

Vor zwei Jahren fiel die letzte Bastion die Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien. Aber bis heute sind die Jihadisten dort noch aktiv. Und nicht nur dort. Die Anti-IS-Koalition verschiebt nun ihre Schwerpunkte.

Politischer Islam

Dialog-Angebot oder Stigmatisierung? Raab präsentierte Islam-Landkarte

Angebot zum Dialog oder Stigmatisierung? Die „Dokumentationsstelle politischer Islam“ legt eine Islam-Landkarte und Dossiers zu muslimischen Verbänden vor.

Coronavirus

Extremismusforscherin: „Infodemie" im Windschatten der Pandemie legt zu

Eine obskure Koalition aus Impfgegnern, Rechtsextremen, Reichsbürgern, Verschwörungstheoretikern und besorgten Bürgern habe sich weltweit online organisiert und trage ihren Protest gegen Corona-Maßnahmen auf die Straße.

Gesetzesvorlage

„Anti-Terror-Paket“: Juristen kritisieren „massiven Eingriff" ins Privatleben

In zentralen Punkten stößt das Regierungspaket bei Juristen auf viel Kritik. Sowohl die elektronische Überwachung als auch die Schaffung eines eignen Straftatbestands zu religiösem Extremismus stoßen auf breite Ablehnung.

Innenpolitik

Nach Waffenfunden: Nehammer warnt vor rechtsextremem Terror

„Der nächste Schritt zum Attentat ist nur ein kleiner“, warnt der Innenminister mit Blick auf die jüngsten Waffenfunde in der Neonazi-Szene.

Innenpolitik

Konferenz zu Extremismus und politischem Islam 2021 in Österreich

Österreich will im Herbst 2021 eine europäische Konferenz zu Extremismus und politischem Islam ausrichten.

Verfassungsschutz

Rechtsextremismus weiter Sorgenkind, "keine ernsthafte Gefahr" von links

Laut Verfassungschutzbericht 2019 stellt rechtsextremistische Gewalt ein potenzielles Risiko für die öffentliche Ruhe und Sicherheit in Österreich dar. Vom Linksextremismus geht demnach "keine ernsthafte Gefahr" aus.

Hintergrund

Die Muslimbruderschaft: Für islamische Moral und Sharia

Seit rund 60 Jahren ist die Muslimbruderschaft auch in vielen westlichen Ländern präsent. Ihr Ziel ist bis heute die Umformung der Gesellschaft nach islamischen Moralvorstellungen und die Errichtung eines Staates, der auf den Prinzipien des islamischen Rechts ("Sharia") beruht.

Plus

Islamismus-Experte: "Klar zeigen, dass wir das mit uns nicht machen lassen"

Der deutsch-israelische Psychologe und Islamismus-Experte Ahmad Mansour spricht sich für die Ausweisung von Extremisten aus – und IS-Rückkehrer sollten gar nicht erst aufgenommen werden.

Chronologie

Terroranschlag in Wien: Schwerstes Attentat seit Jahren

Terrorakte mit Todesopfern sind in Österreich eher selten. Das Attentat in der Wiener Innenstadt am Montag ist eine der schwersten Attacken der jüngeren österreichischen Geschichte.

Terrorismus

Afghanische Polizei beschlagnahmt Dutzende "Schießkugelschreiber"

Afghanische Polizisten haben ein Lager mit sogenannten Schießkugelschreibern entdeckt, die bei Anschlägen in Kabul zum Einsatz gekommen sein sollen. Weil sie wie Kugelschreiber aussehen, können sie oft unbemerkt mitgeführt werden.

Links- und Rechtsextremismus

Deutlich mehr extremistische Straftaten in Deutschland

Der Verfassungsschutz zählte 2019 über 22.300 Taten mit rechtsextremistischem Hintergrund und damit fast zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Zudem wurden über 6400 Taten von Linken registriert, was sogar einem Plus von rund 40 Prozent entspricht.

Extremismus

US-Soldat soll Anschlag auf eigene Truppe geplant haben

Ein 22-Jähriger wird unter anderem beschuldigt, einer Neonazi-Gruppierung Informationen über Aufenthaltsort und Waffenausrüstung seiner Einheit geliefert zu haben.