78 Ergebnisse zu "Strafanzeige"

USA

US-Arzt und Freundin sollen Dutzende Frauen missbraucht haben

Ersten Erkenntnissen zufolge setzte das Paar Ecstasy, KO-Tropfen und Kokain ein, um die Opfer wehrlos zu machen und sie sexuell zu missbrauchen.

Unternehmen

VW entschuldigt sich, acht Millionen Fahrzeuge in Europa betroffen

Volkswagen entschuldigt sich bei seinen Kunden und kündigt eine Rückruf-Aktion an.

FIFA-Skandal

DFB dementiert Strafanzeige gegen Ex-Verbandsboss Zwanziger

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dementierte am Dienstag einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“. „Die heute über die Medien verbreitete Mel...

Salzburg

Kind mit heißem Punsch verbrüht: Schuld- und Haftungsfrage ungeklärt

Das achtjährige Mädchen erlitt bei einer ÖVP-Silvesterfeier schwere Verbrennungen. Der Rechtsstreit nimmt für die Eltern des Kindes vorerst kein Ende.

Anzeige gegen Airbus

Republik fordert für Eurofighter mindestens 183 Mio. Euro zurück

Ein Bericht des österreichischen Verteidigungsministeriums wirft dem größten europäischen Flugzeughersteller Airbus in der Causa Eurofighter „arglistige Täuschung“ vor. Die Republik hat Anzeige wegen Betrugsverdachts erstattet.

Köln

Silvester-Täter verabredeten sich, mehr Anzeigen und Verdächtige

Nach den Silvester-Übergriffen steigen die Zahlen der Anzeigen und namentlich bekannten Verdächtigen. Die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, sieht aber geringe Chancen, gefasste Täter abzuschieben.

Niederlande

Prozess gegen Rechtspopulisten Geert Wilders findet statt

Ein Gericht in Den Haag wies am Freitag einen Antrag der Verteidigung auf Einstellung des Verfahrens ab.

Frankreich

Polizei geht mit Tränengas gegen protestierende Anwälte vor

Im französischen Toulouse demonstrierten Juristen gegen eine geplante Reform. Die Polizei setzte gegen Demonstranten auch Tränengas ein, die Betroffenen erwägen nun eine Anzeige gegen die Polizei.

Web und Tech

Zentralrats-Präsident fordert Amazon zu Verzicht auf Nazi-Artikel auf

Auf der Drittanbieterplattform Amazon Marketplace sind zahlreiche T-Shirts mit Slogans wie „Auch ohne Sonne braun“ oder „Nordische Wut kennt keine Gnade“ erhältlich.

Steiermark

Lämmer nahe Graz geschächtet: Landwirtin und Männer angezeigt

Bei einer illegalen Schächtung wurden elf Jungschafe getötet, die Polizei schritt noch während der Schlachtung ein. Die drei Beteiligten werden wegen des Verdachts der Tierquälerei angezeigt.

Salzburg

Modelleisenbahndieb beglich mit Verkaufserlös Strafgelder

Ein 22-Jähriger steht in Salzburg in Verdacht eine 2500 Euro teure Modelleisenbahn samt Zubehör aus einem Hotel gestohlen zu haben. Er verkaufte das Sammlerstück und beglich eigenen Aussagen zufolge Schulden damit. Außerdem wird er wegen Drogenbesitzes angezeigt.

Fußball

Rund 530 Festnahmen bei Hessenderby in Darmstadt

159 Personen wurden am Samstag vorübergehend in Polizeigewahrsam gebracht, die anderen erhielten einen Platzverweis.

Verkehr

Geisterfahrer mit Mofa auf Salzburger Autobahn unterwegs

Ein 63 Jahre alter Mofafahrer wurde am Montag beim Autobahnknoten Salzburg zum Geisterfahrer. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

VW-Dieselskandal

Tag der Entscheidung bei VW: Umbau und ein neuer Chef

Vor einer Woche war die VW-Welt noch in Ordnung. Martin Winterkorn hatte nach dem gewonnenen Machtkampf mit Ferdinand Piëch seine Position gestärkt und präsentierte sich selbstbewusst auf der IAA. Davon ist nichts übrig. Wie geht es jetzt weiter bei Volkswagen?

Deutsche Bundesliga

Rucksack-Posse beim HSV: Frau fand interne Dokumente im Park

Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung sollen auf den Unterlagen die Gehälter der Profis, Prämienzahlungen und Vertragsdetails des deutschen Bundesligisten aufgelistet gewesen sein.

Web und Tech

Häufigstes Motiv für Online-Terror sind Rachegelüste

Cybercrimes sind auf dem Vormarsch, häufigstes Motiv ist Rache. Der Ex muss kein IT-Profi sein, um Online-Terror zu verüben.

Justiz und Kriminalität

Ätzend: 72-Jährige träufelt Buttersäure auf Nachbargrundstück

Ein Nachbarschaftsstreit geriet in Deutschland vollkommen außer Kontrolle.

Exklusiv

Innsbrucker Gastronom bot 10.000 Euro für Finger-Abschneiden

Um die Zahlungsmoral seines Schuldners zu heben, soll ein Innsbrucker Gastronom den „Handschuh-Mann“ mit dem Abschneiden eines Fingers beauftragt haben. Dabei geriet er an einen verdeckten Ermittler.

Justiz und Kriminalität

Polizeieinsatz bei den Lombardis: Strafanzeige gegen Pietro

Gegen den 24-Jährigen sei eine Strafanzeige wegen Körperverletzung aufgenommen worden. „Ja ich habe sarah von mir weg geschubst“, schrieb Pietro auf Facebook.

Tirol

Autofahrer war 43 Jahre lang ohne Führerschein unterwegs

Eine Bezirksstreife der Polizei ertappte vor wenigen Tagen einen Autofahrer, der 43 Jahre lang ohne Lenkberechtigung unterwegs war. Der 68-Jährige aus Oberperfuß wird angezeigt.