Entgeltliche Einschaltung

21 Ergebnisse zu "Zahnmedizin"

🎧 Podcast

Gesund im Mund: Welchen Einfluss Zähne auf unsere Gesundheit haben

Gesunde Zähne, gesunder Körper: Wenn Zahnprobleme nicht behandelt werden, können die Auswirkungen gravierend sein. Der Innsbrucker Zahnmediziner Peter Tschoppe erklärt im Podcast, warum Karies und Parodontitis zu ernsthaften Krankheiten wie Herzinfarkt oder Diabetes führen können, warum Schwangere besonders auf ihre Zahngesundheit achten sollten, warum unsere Ernährung zu einer Veränderung im Kiefer führt und warum Amalgam nicht immer "böse" ist.

Plus

Wenn der Milchzahn bis ins Erwachsenenalter nicht wackeln will

Will der Milchzahn gar nicht ausfallen, muss man unter seine Wurzel blicken. Dort entscheidet sich, wie die weitere Behandlung aussieht.

Plus

Unscheinbar, aber effizient: Digitale Pläne für gesunde Zähne

Eine neue Generation von Zahnspangen bietet eine Reihe von Vorteilen. Nur von Selbstversuchen raten Experten ab.

Plus

Zahnregulierung: Es ist nie zu spät für eine Zahnspange

Mit geraden Zähnen lächelt es sich nicht nur leichter, es lässt sich auch besser zubeißen. Zahnregulierung ist daher bis ins hohe Alter wichtig. Dafür müssen nicht zwingend auffällige „Schneeketten“ montiert werden.

Plus

Kreidezähne bei Kindern: Große Sorgen mit kleinen Zähnen

Wenn sich bei Kindern Zähne verfärben, beim Putzen oft schmerzen und abbröckeln, spricht man umgangssprachlich von Kreidezähnen. Die Zahl der betroffenen Kinder nimmt stark zu. Die Ursachen sind bislang noch nicht geklärt.

Plus

Biologische Zahnmedizin: Den Mund von Metall entrümpeln

Nahrungsergänzungsmittel, Neuraltherapie und metallfreie Sanierungen: Zahnarzt Robert Bauder widmet sich der biologischen Zahnmedizin.

Zahngesundheit

Kreidezähne: Eine Krankheit mit noch vielen Rätseln

Bei manchen Kindern zerbröseln die Zähne regelrecht im Mund. Die Ursachen für die Krankheit MIH sind noch immer nicht bekannt. Eltern können trotzdem etwas tun.

Coronavirus

Gut zu wissen: Was aktuell bei Zahnschmerzen zu tun ist

In Tirol wurden bereits etliche Zahnarzt-Praxen aufgrund des hohen Infektionsrisikos geschlossen. Die Zahnärztekammer hält trotzdem gemeinsam mit niedergelassenen Zahnärzten einen Notdienst aufrecht.

Ungewöhnliches Phänomen

Nur fünf ähnliche Fälle weltweit: Italienerin wachsen Haare im Mund

Der Gang zum Zahnarzt ist nicht selten ein schmerzhafter. Mit ganz besonderen Beschwerden hatte eine junge Italienerin zu kämpfen: Ihr wuchsen Haare auf dem Zahnfleisch. Immer noch gibt es keine einheitliche Erklärung für das Phänomen. Bloß Ansätze.

Mundhygiene

Dachshaar im Mund: “Grüne Borsten“ umstritten

Der Kampf gegen den Klimawandel ist im Bad angekommen: Wer auf Plastik verzichten will, kann zu Zahnbürsten mit Dachshaar und Schweineborsten greifen. Doch die „grünen“ Bürsten polarisieren.

Plus

Die eigenen Zähne bis ins hohe Alter? Ja, das geht

Immer mehr ältere Menschen sind stolz auf ihre eigenen Zähne. Der Aufwand für Zahnpflege und Zahnarztbesuche lohnt sich. Aufholbedarf besteht bei Menschen in Pflege.

Aufnahmetests

Auftakt zur Uni-Aufnahme: 16.400 Bewerber für Medizinstudium

An der Medizin-Uni Innsbruck stieg die Bewerberzahl von 3766 (2018) auf 3826. Die Teilnehmer kämpfen um 400 Plätze, die vergeben werden.

Medizinstudium

Erstmals mehr als 16.000 Bewerber bei Medizin-Aufnahmetest

Für die 1680 Medizin-Studienplätze in Österreich gibt es in diesem Jahr 16.443 Interessenten. In Innsbruck sind es 3826 Bewerber für 400 Studienplätze.

Plus

Zahnmedizin in Innsbruck platzt aus den Nähten

Auf der Zahnmedizin in Innsbruck gehen die Wogen hoch. Es kommt zu Engpässen in der praktischen Ausbildung. Jetzt sollen Ambulatorien der Krankenkassen einspringen.

Plus

Auf jeden Zahn passt auch ein Deckel

Es ist nicht einfach, sich für eine bestimmte Zahnfüllung zu entscheiden. Ein Update über heutige Materialien und den Klassiker Amalgam, Ästhetik und Haltbarkeit sowie entstehende Kosten.

Studium

Medizin-Aufnahmetest: Gender Gap heuer wieder etwas größer

Während rund 60 Prozent der Testteilnehmer im Juli weiblich waren, gingen 53 Prozent der insgesamt 1621 Studienplätze an Frauen.

Innsbruck

Erste Hürde für künftige Ärzte: 2903 Bewerber bei Mediziner-Test

Insgesamt werden für vier medizinische Studiengänge 455 Plätze in Innsbruck vergeben. Neun Stunden haben die Bewerber für die Prüfungen Zeit.

Anklage erhoben

Russische Zahnärztin zog 22 gesunde Zähne

Umgerechnet 13.500 Euro zahlte eine Patientin in St. Petersburg für eine unnötige Behandlung. Zu allem Übel bekam sie auch noch eine Brücke in schlechter Qualität eingesetzt.

Innsbruck

Nur jeder neunte Bewerber wird Medizin-Platz ergattern

Die Zahl der Anmeldungen für das Medizin-Studium in Innsbruck ist erneut gestiegen. Die Zahl der Studienplätze allerdings nicht.

Wissen

Forscher kreierten einen künstlichen Zahn

Schweizer Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Material herstellen lässt, das einem Zahn sehr ähnlich ist.