166 Ergebnisse zu "Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik"

Karibik

Tod und Zerstörung: Verheerende Bilanz der Hurrikansaison im Atlantik

Die jetzt endende Sturmsaison in der Karibik war eine der heftigsten der Geschichte. Rund 280 Menschen kamen ums Leben, die Schäden gehen in die Milliarden. Wann erholt sich der für die Region so wichtige Tourismus?

Ski Alpin

Orkanböen und Schnee: Sorge um Herren-Rennen in Sölden

Die Meteorologen der ZAMG sehen den Herren-Riesentorlauf am Sonntag aufgrund von Windböen in Orkanstärke in Gefahr.

Exklusiv

Rudi Mair: Vom introvertierten Bub zum „Herr der Lawinen“

Sinkt die Schneefallgrenze, erwacht er langsam aus dem Sommerschlaf: Rudi Mair geht in seinen 30. Winter beim Tiroler Lawinenwarndienst.

USA

Tropensturm „Gordon“ traf auf Land: Kind getötet

In Florida wurde ein Kind getötet, als der Sturm einen Baum auf einen Wohnwagen stürzen ließ.

Wetter

Minus 20,3 Grad: St. Jakob erneut kältester Ort Österreichs

Die Liste der kältesten Orte Österreichs führte auch am Dienstag Tirol an. St. Jakob in Defereggen, St. Leonhard im Pitztal und Nauders waren die Kältepole.

Indonesien

Mehr als 840 Tote nach Tsunami: Warnbehörde kontert Kritik

Erst bebt die Erde, dann rollt eine bis zu sechs Meter hohe Tsunamiwelle über die Küste der indonesischen Insel Sulawesi. Danach bleiben nur Leid und Zerstörung. Nach Verschütteten kann kaum gesucht werden, den Rettern fehlt es am Nötigsten.

Hitze

Flächenbrände wüten im trockenen Süden Frankreichs und in Spanien

Hunderte Hektar Land wurden bei Waldbränden in Frankreich zerstört. Große Schäden gibt es auch in Spanien – diese betreffen auch das Umland von Madrid.

Wetter

US-Ostküste rüstet sich für eisige Temperaturen am Wochenende

Die Meteorologen warnten vor dem so genannten Wind-Chill-Effekt, also vor gefühlten Temperaturen, die weit unter dem Gefrierpunkt liegen könnten.

Klimawandel

Vergangene vier Jahre waren die wärmsten der Messgeschichte

Weltweit waren die vergangenen vier Jahre die wärmsten seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen. Die globale Durchschnittstemperatur lag rund ein Grad höher als im vorindustriellen Zeitalter.

Tirol

Sogar Schneefall in den Bergen: So frisch wird das Wochenende in Tirol

Warm anziehen ist wieder angesagt. Am Wochenende setzt sich der Trend zur Abkühlung weiter fort und im Hochgebirge sowie auf einigen Almen muss man am Sonntag mit Neuschnee rechnen.

USA

Schwerer Sturm an US-Ostküste: Mindestens fünf Todesopfer

Besonders betroffen vom starken Regen und Schneefall waren die Bundesstaaten New Jersey und Massachusetts. Hunderttausende Haushalte mussten ohne Strom ausharren.

Deutschland

Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

Vor allem der Süden des Landes muss sich in den kommenden Tagen auf schwere Unwetter und Hagel einstellen.

Australien

Leichte Entwarnung in Hochwassergebieten in Australien

Die starken Niederschläge im Nordosten wurden am Mittwoch um einiges geringer, am Donnerstag sollten sie laut Meteorologen noch weiter zurückgehen.

Afrika

Überschwemmungen in Tunesien: Zahl der Toten auf fünf gestiegen

In einigen Gegenden stiegen die Pegelstände nach Rekordregenfällen um 1,70 Meter. Brücken und Straßen wurden beschädigt.

Wetter

Am Mittwoch erreicht die Kältewelle ihren Höhepunkt: Bis zu -20 Grad

Warm einpacken heißt es noch einmal bis Mittwoch. Ab Donnerstag soll es in Teilen des Landes wieder föhnig und wärmer werden.

Wetter

Sturmtief Fabienne: Österreich hatte Glück, Todesopfer in Deutschland

Nach Österreich gelangte der Sturm bereits deutlich abgeschwächt, die Schäden hielten sich in Grenzen. Eine Frau in Bayern und ein Bub in Baden-Württemberg hatten da weniger Glück.

Wetter

Tirol kühlt ab: Hochsommer macht ab Sonntag Pause

Auf bis zu 35 Grad und heftige Gewitter am Wochenende folgt in der kommenden Woche erstmals seit dem 31. Mai wieder unterdurchschnittlich temperiertes Wetter.

Hurrikan „Irma

Forscher: Klima-Chaos mit verheerenden Folgen für Europa

Wissenschaftler rechnen mit einer Zunahme der Hurrikans wegen des Klimawandels. Bei „Irma“ kamen verschiedene Faktoren zusammen, die zur riesigen Größe und verheerenden Stärke des Hurrikans führten.

Japan

Nach Hochwasser und Hitzewelle: Taifun bedroht Japan

Am Wochenende könnte der Wirbelsturm „Jongdari“ auf Land treffen und Starkregenfälle und Überschwemmungen bringen.

Wetter

Bis zu 32 Grad: Nach Schnee und Frost kehrt der Sommer zurück

Wintereinbruch mit bis zu 30 Zentimeter Neuschnee in Tirols Bergen und die kälteste Augustnacht seit 1998: Nach einem frostigen Wochenende ist wieder sonniges Sommerwetter mit heißen 32 Grad in Sicht.