Entgeltliche Einschaltung

9 Ergebnisse zu "artdepot"

Kunst

Sonnenkönig, dem die Frauen zu Füßen liegen: Ausstellung im artdepot

Der Maler und Bildhauer Michael Vonbank, der 2015 erst 51-jährig gestorben ist, mochte es bunt und plakativ. Dass Menschen bzw. Beziehungskisten das zentrale Thema des Attersee- und Gironcoli-Schülers waren, ist jedenfalls in den Bildern unübersehbar.

Kunst

Lorenz Helfer im artdepot: Malend auf den Hund gekommen

Lorenz Helfer zeigt im Innsbrucker artdepot 22 Arbeiten aus seinem 50-teiligen Bilderzyklus „yuca“.

Ausstellung

Gebirgiges, gebaut aus Farben und Sand von Josef Winkler

Das Innsbrucker artdepot widmet Josef Winkler, der trotz seiner 95 Jahre täglich in seinem Wiener Atelier malt, eine Personale.

Innsbruck

Ein Käfig mit Aussicht, aber ohne Ausgang

Christoph Raitmayr bebaut das Innsbrucker artdepot mit seinen sehr speziellen Architekturen.

Kunst

Minimalistisch, bissig, expressiv: Innsbrucker artdepot feiert Geburtstag

Ihren ersten Geburtstag am neuen Standort in der Altstadt bzw. generell das Wiedererwachen des kulturellen Lebens feiert das Innsbrucker artdepot gemeinsam mit einer Reihe „seiner“ KünstlerInnen.

Kunst

Zweierlei Fingerabdrücke im Innsbrucker artdepot

Kontrastprogramm: von Helmut Swoboda aufgespürte Spuren und unterschiedlich Mustriges von Patrick Schmierer.

Innsbruck

Ilse Abka-Prand­stetter im artdepot: Verlassene Gewänder Teil 2

Da die große Personale von Ilse Abka-Prand­stetter im Innsbrucker artdepot Mitte März nach nur vier Tagen wegen Corona geschlossen werden musste, war es für Galeristin Birgit Fraisl „eine Frage von Fairness“, in ihrer neuen Galerie nun Teil 2 der „Verlassenen Gewänder“ der Tiroler Künstlerin zu zeigen.

Innsbruck

Aus geronnener Farbe geflochtene Muster: Thomas Reinhold im artdepot

Die erste Personale am neuen Spielort des Innsbrucker artdepots ist dem Maler Thomas Reinhold gewidmet.

Ausstellung

Selbst gebaute Häuser: Abgründig surreale Idyllen

Christoph Raitmayr zeigt im Innsbrucker artdepot seine selbst gebauten Häuser. Viel hintergründiger Humor ist bei diesen wunderbar surrealen Objekten im Spiel.