Letztes Update am Do, 03.09.2015 09:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Forschungsfest lockt mit Fallschirmsprung und Mondlandemodul



Wien (APA) - Unter dem Motto „Erforschen-Erfinden-Erleben“ präsentiert das „Wiener Forschungsfest 2015“ am Wochenende, 12. und 13. September, Innovationen aus Wien. Die Besucher erwartet dabei in einem Zelt beim Naschmarkt ein Fallschirmsprung-Simulator ebenso wie ein Mondlandemodul, gab Vizebürgermeisterin Renate Brauner (SPÖ) am Donnerstag bekannt.

40 Aussteller - von Kleinunternehmen bis zu Universitäten - präsentieren bei der Veranstaltung ihre Neuheiten, zu jeder halben Stunde gibt es Familien- und Standard-Führungen. In einem „Innovation Lab“ werden Workshops und Vorlesungen für Kinder und Erwachsene angeboten. Auf der Bühne sorgt unter anderem „Science Buster“ Werner Gruber für Unterhaltung.

(S E R V I C E - „Wiener Forschungsfest“; 12. bis 13. September jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, beim Naschmarkt, U4-Station Kettenbrückengasse, Ausgang Eggerthgasse.)




Kommentieren