Letztes Update am So, 06.12.2015 09:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


16 Tote bei Kollision von Kleinbus und Zug in Indonesien



Jakarta (APA/AFP) - Bei der Kollision eines Zugs mit einem Kleinbus sind in Indonesiens Hauptstadt Jakarta 16 Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Businsassen seien zudem verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach Angaben des Zugbetreibers hatte der Bus einen Bahnübergang trotz heruntergelassener Schranke passiert. Von den Passagieren des Zugs sei niemand verletzt worden.

In Indonesien ereignen sich wegen der Infrastruktur häufig schwere Verkehrsunfälle. Busse und Züge sind oft in schlechtem Zustand. 2013 waren beim Zusammenstoß eines Zugs und eines Tanklasters an einem Bahnübergang in Jakarta sieben Menschen gestorben.




Kommentieren