Letztes Update am So, 06.12.2015 17:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Indien und Pakistan trafen sich zu Sicherheitsthemen



Islamabad (APA/dpa) - In einem ungewöhnlichen Schritt haben sich indische und pakistanische Regierungsberater getroffen, um die Spannungen zwischen den beiden Nuklearmächten zu verringern. Das Treffen zu Sicherheitsthemen am Sonntag im thailändischen Bangkok war die erste offizielle Zusammenkunft seit Monaten, teilte das pakistanische Außenministerium mit.

Ähnliche Treffen waren zuvor mehrfach abgesagt worden. Worum genau es bei den Gesprächen ging, ist nicht bekannt.

Das Verhältnis zwischen Pakistan und Indien ist vor allem wegen der tödlichen Zusammenstöße an der gemeinsamen Grenze in Kaschmir gespannt. In den vergangenen zwei Jahren sind durch Schusswechsel dort fast hundert Zivilisten und Soldaten ums Leben gekommen. Das pakistanische Außenministerium beschrieb die Diskussionen als „offen und konstruktiv“. Es werde bald ein weiteres Treffen geben.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren