Letztes Update am Mo, 07.12.2015 10:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Golf: Watson gewann Woods-Einladungsturnier auf den Bahamas



Nassau/Sun City (APA/dpa/Reuters) - US-Golfprofi Bubba Watson ist der Sieger der Hero World Challenge 2015. Der 37-Jährige gewann am Sonntag das Einladungsturiner von Superstar Tiger Woods auf den Bahamas. Der zweifache Masters-Champion kassierte dafür eine Million US-Dollar Preisgeld.

Watson setzte sich nach vier Runden auf dem Albany Golf Course mit 263 Schlägen vor seinen Landsleuten Patrick Reed (266) und Rickie Fowler (267) durch. Der Weltranglisten-Erste Jordan Spieth belegte mit 268 Schlägen den vierten Platz.

Tiger Woods war bei seinem eigenen Turnier nur Zuschauer. Der 39-Jährige befindet sich nach seiner Rückenoperation Mitte September erst wieder im Aufbautraining. Einen genauen Zeitpunkt für ein Comeback des 14-fachen Major-Siegers gibt es noch nicht.

An der Spitze der Weltrangliste gab es keine Veränderungen. Watson liegt weiter hinter Spieth, dem Australier Jason Day und dem Nordiren Rory McIlroy auf Rang vier. Der Österreicher Bernd Wiesberger rangiert nach dem 25. Platz in seinem letzten Turnier des Jahres in Sun City in Südafrika weiter auf Position 30.

Wiesberger verabschiedete sich am Sonntag in eine mehr als einmonatige Turnierpause. Der 30-jährige Burgenländer steigt erst Mitte Jänner beim EurAsia Cup, einem Kontinentalvergleich in Malaysia, wieder ins Geschehen ein. Die beiden letzten Startplätze dafür im Team Europa gingen am Montag an die englischen Routiniers Ian Poulter und Lee Westwood.




Kommentieren