Letztes Update am Mo, 07.12.2015 12:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tiroler Beleuchtungshersteller MK steigert Umsatz auf 70 Mio. Euro



Innsbruck (APA) - Der Beleuchtungsanbieter „MK Illumination“ mit Sitz in Innsbruck hat 2015 seinen Umsatz von 62 Mio. im Jahr zuvor auf 70 Mio. Euro gesteigert. Damit habe man das bisher „beste Betriebsergebnis“ erzielen können, hieß es. Genaue Zahlen wollte das Unternehmen auf APA-Anfrage jedoch nicht nennen. Verantwortlich für das Ergebnis sei vor allem das Wachstum in England, Deutschland, Belgien und Ungarn.

„MK Illumination“ habe sich in den vergangenen Jahren vom Produktlieferanten zum Gesamtlösungsanbieter für Licht-Installationen entwickelt, erklärte CEO Klaus Mark am Montag: „Egal ob im kommunalen Segment, bei Shoppingcentern oder im Bereich Tourismus- und Freizeit“. Bereits 2014 habe man seinen Umsatz um 15 Prozent auf 62 Mio. Euro steigern können.

Neben dem Wachstum in den europäischen Ländern habe das Unternehmen seinen Umsatz auch auf dem US-amerikanischen und dem kanadischen Markt ausbauen können. Zudem profitiere „MK Illumination“ auch von all jenen Regionen, in denen Weihnachten kulturell nicht so verankert sei und deshalb mehr Winterdekoration gefragt sei, wie in der Türkei oder in den arabischen Emiraten, hieß es.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren