Letztes Update am Mo, 07.12.2015 12:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gottfried ersetzt Harnoncourt bei Festkonzert im Theater an der Wien



Wien (APA) - Am 17. Jänner hätte Nikolaus Harnoncourt am Pult des Concentus Musicus das große „Fidelio“-Festkonzert zum zehnjährigen Jubiläum des Theaters an der Wien (TAW) als Opernhaus dirigieren sollen. Nach dem am Wochenende verkündeten, gesundheitlich bedingten Rückzug des Dirigenten von der Bühne springt nun sein Meisterschüler Stefan Gottfried ein, der die Fassung des Beethovens-Werks miterarbeitet hat.

Im Sängerensemble bleiben Juliane Banse, Michael Schade und Anna Prohaska an Bord, als Sprecher Herbert Föttinger. „Als Mentor und einer der wichtigsten Künstler hat er mitgeholfen, das Theater an der Wien zu einem der erfolgreichsten Opernhäuser in Europa zu machen“, zollte am Montag TAW-Intendant Roland Geyer Harnoncourt in einer Aussendung seinen Respekt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren