Letztes Update am Mo, 07.12.2015 12:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Karel Gott durfte Krankenhaus wieder verlassen



Prag (APA/dpa) - Der tschechische Schlagersänger Karel Gott kann die Vorweihnachtszeit erst einmal mit seiner Familie verbringen. Nach einem einwöchigen Klinikaufenthalt sei der an Krebs erkrankte 76-Jährige wieder in häusliche Behandlung entlassen worden, sagte seine Sprecherin Aneta Stolzova am Montag. Der weitere Behandlungsplan hänge von den Ergebnissen der laufenden Untersuchungen ab.

Wie sehr er sich auf die Adventzeit freue, hatte Karel Gott erst vor Kurzem erzählt. „Zu Weihnachten gehört für mich, im Kreis der Nächsten zu sein, Weihnachtsliedern zu lauschen und Gebäck zu genießen“, sagte der Sänger von Hits wie „Babicka“ und „Biene Maja“ der Zeitung „MF Dnes“. Bei Karel Gott war Anfang November Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren