Letztes Update am Mo, 07.12.2015 16:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mit Feuerzeug spielende Kinder entfachten Wohnungsbrand in Vorarlberg



Dornbirn (APA) - Zwei Kinder im Alter von drei und fünf Jahren haben am Montag in Dornbirn einen Wohnungsbrand ausgelöst. Laut Polizei setzten die beiden beim Hantieren mit einem Feuerzeug einen Kleiderschrank in Brand und verließen das Zimmer. Ein Passant sah Rauch aus dem Fenster dringen und begann gemeinsam mit einem Nachbar, das Feuer zu bekämpfen.

Nachdem die Kinder gegen 11.15 Uhr das Feuer im Obergeschoß des Wohnhauses entfacht hatten, liefen sie zu ihrer Großmutter ins Erdgeschoß, ohne ihr von dem Vorfall zu berichten. Der Passant und der Nachbar bekämpften die Flammen mit einem Handfeuerlöscher. Endgültig gelöscht wurde der Brand schließlich von der Feuerwehr, die mit 20 Mann anrückte. Verletzt wurde niemand.




Kommentieren