Letztes Update am Mo, 07.12.2015 21:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Papst Franziskus eröffnet „Jahr der Barmherzigkeit“



Vatikanstadt (APA) - 50 Jahre nach dem Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils eröffnet der Papst am Dienstag sein „Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit“. Das außerordentliche Heilige Jahr beginnt mit einer feierlichen Zeremonie auf dem Peterplatz, bei der der Papst die sonst zugemauerte Heilige Pforte im Petersdom öffnet. Anwesend ist auch Franziskus‘ Vorgänger Benedikt XVI.

100.000 Menschen sollen sich an der Eröffnungszeremonie des Heiligen Jahres beteiligen, für die die Stadt Rom schärfste Sicherheitsvorkehrungen ergriffen hat. 2.000 Militärs und Sicherheitskräfte werden täglich im Einsatz sein, um die Sicherheit des religiösen Großevents zu garantieren. Sie sollen unter anderem 150 Punkte der Stadt bewachen. Ob die Terrorangst Pilger aus der ganzen Welt davon abhalten wird, nach Rom zu reisen, ist offen. Roms Hotelierverband klagte über Stornos von Urlaubern aus dem Ausland nach den Anschlägen in Paris.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren