Letztes Update am Di, 08.12.2015 11:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Diebe wollten Räder auf Wiener Flohmarkt verkaufen - Festnahmen



Wien (APA) - Auf einem Flohmarkt in Stadlau in Wien-Donaustadt wollten am Sonntag zwei Männer mehrere Fahrräder verkaufen. Eine Streife wurde allerdings auf die offensichtlich neuwertigen Bikes aufmerksam. Eine Fahndungsanfrage schaffte Klarheit: Die Räder waren als gestohlen gemeldet. Die Verdächtigen wurden festgenommen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Ein 49-Jähriger, gegen den ein Festnahmeauftrag der Staatsanwaltschaft Wien bestand, gab laut Polizei bei der Einvernahme an, seit 2014 ungefähr 30 Fahrräder entwendet und verkauft zu haben. Der 50-jährige Standbetreiber wurde wegen Hehlerei angezeigt. Er will nicht gewusst haben, dass es sich um Diebesgut handelte.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren