Letztes Update am Di, 08.12.2015 13:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betrunkene 17-Jährige prallte in Oberösterreich mit Auto gegen Baum



Maria Schmolln (APA) - Eine 17-jährige Autolenkerin und ihre 16-jährige Beifahrerin haben am Dienstagvormittag in Maria Schmolln (Bezirk Braunau) einen Verkehrsunfall fast unverletzt überstanden. Die Fahranfängerin hatte auf leicht nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war von der Straße abgekommen. Die junge Frau konnte das Auto kurz auf die Fahrbahn zurücklenken, geriet dabei aber ins Schleudern.

Das Auto prallte daraufhin gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. Beim Aussteigen aus dem Unfallwrack zogen sich beide Mädchen durch die Scherben der zersplitterten Scheiben leichte Schnittverletzungen an den Händen zu. Beide verweigerten die Einlieferung in das Krankenhaus. Ein Alkotest ergab, dass die 17-Jährige zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert war. Überdies war ihr vorläufig ausgestellter Führerschein bereits seit dem 1. Dezember 2015 ungültig.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren