Letztes Update am Di, 08.12.2015 15:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Rentenmarkt legt zur Eröffnung weiter zu



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Dienstag weiter im Kurs gestiegen. Am Markt wurde vor allem auf die schlechte Stimmung an den Aktienmärkten verwiesen. An der amerikanischen Börse deuteten die Future-Kontrakte auf eine schwache Eröffnung hin.

Hauptgrund für die trübe Stimmung waren abermals schwache Konjunkturdaten aus China. Der Außenhandel der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft hatte sich im November anhaltend schwach präsentiert. Die Anleiherenditen werden zudem von dem Preisverfall an den Rohstoffmärkten belastet, weil steigende Teuerungsraten damit unwahrscheinlicher werden. Das mindert den von Anlegern geforderten Inflationsaufschlag.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,93 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 2/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,66 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gewannen 6/32 Punkte auf 100 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,21 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren erhöhten sich um 20/32 Punkte auf 101 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,93 Prozent.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren