Letztes Update am Di, 08.12.2015 20:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Basketball: Bulls fügten Güssing die erst zweite Saisonniederlage zu



Wien (APA) - Die Güssing Knights haben am Dienstag im 16. Spiel der Basketball-Bundesliga die zweite Saison-Niederlage zur Kenntnis nehmen müssen. Die Burgenländer unterlagen den Bulls aus Kapfenberg auswärts nach einem äußerst spannenden Match in der Verlängerung mit 99:101. Da Leader Fürstenfeld UBSC Graz mit 88:79 bezwang, haben die Steirer ihren Vorsprung auf Güssing auf drei Punkte ausgebaut.

Kapfenberg lag im dritten Viertel bereits bis zu 17 Punkte hinten und am Ende des vorletzten Abschnitts mit 62:73 zurück. Eine Energieleistung im letzten Viertel sicherten den Hausherren aber noch die Verlängerung, in der Joey Shaw mit einem Zweipunkter zwei Sekunden vor der Sirene den Sieg sicherstellte.

Auch die Fürstenfelder hatten mit den Grazer lange zu kämpfen, die bis zum 59:59 im dritten Viertel gut mithielten. Am Ende setzten sich die Bulls, die zur Halbzeit 40:41 zurückgelegen waren, aber noch recht sicher durch.

Die aktuelle Nummer drei, BC Vienna, feierte einen 88:76 (45:30)-Erfolg über die Gunners aus Oberwart, die Dukes Klosterneuburg einen knappen 95:88-Sieg über die Traiskirchen Lions. Den klarsten Sieg der Runde schaffte WBC Wels im OÖ-Derby gegen Swans Gmunden mit 91:60.




Kommentieren