Letztes Update am Di, 08.12.2015 21:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen drehen leicht ins Minus



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Dienstag nach anfänglich moderaten Gewinnen leicht ins Minus gedreht. Börsianer sprachen von einem ruhigen Handel. Nachdem die Wall Street einen Teil ihrer Verluste wieder wettgemacht habe, seien im Gegenzug die als sicher geltenden Staatspapiere etwas unter Druck gekommen.

Enttäuschende Konjunkturdaten aus China hatten den Dow Jones Industrial zwischenzeitlich um bis zu 1,38 Prozent ins Minus gedrückt. Zuletzt betrug der Abschlag noch rund 1 Prozent. Die Technologieaktien an der Nasdaq hatten kurz sogar ins Plus gedreht.

Zweijährige Anleihen gaben um 1/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 0,939 Prozent. Fünfjährige Papiere fielen um 1/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,676 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere büßten 2/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 2,234 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 5/32 Punkte auf 100 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,970 Prozent.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren