Letztes Update am Mi, 09.12.2015 12:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lufthansa-Konzern bündelt Flugbetrieb in Wien bei AUA-Chef Kratky



Wien/Frankfurt (APA) - Die AUA-Mutter Lufthansa bündelt die Verantwortung für den gesamten Flugbetrieb in Wien und betraut damit den Chef der Austrian Airlines, Kay Kratky. Hintergrund ist die im September angekündigte Reorganisation der Lufthansa-Gruppe. Der Konzern will das Management straffen, rund 500 Mio. Euro jährlich sparen und die administrativen Funktionen über alle Geschäftsfelder hinweg enger verzahnen.

Kratky werde als sogenannter „Process Domain Owner“ die Flight Operations Prozesse Safety, Training, Operations Standards und Operations Control künftig gruppenweit verantworten, bestätigte AUA-Sprecher Peter Thier eine Info des Luftfahrtjournalisten Kurt Hofmann auf Twitter. Der Lufthansa-Konzern hat zehn verschiedene Fluglizenzen, 12.000 Piloten und 600 Flugzeuge.

„In Wien wird neben der Verantwortung für das Produkt nun auch die Verantwortung für den Flugbetrieb gebündelt“, erklärte Thier. Im Gegenzug muss die AUA den weltweiten Vertrieb, die Preispolitik und das globale Marketing an Frankfurt, Zürich und München abgeben.

~ ISIN DE0008232125 WEB http://www.austrian.com

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

http://www.lufthansa.com/ ~ APA247 2015-12-09/12:27




Kommentieren