Letztes Update am Mi, 09.12.2015 14:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


FIFA-Skandal: Ex-Generalsekretär von CONMEBOL stellte sich Polizei



Zürich/Buenos Aires (APA/Reuters) - Der mittels internationalem Haftbefehl gesuchte Ex-Generalsekretär des südamerikanischen Fußball-Verbands CONMEBOL, Jose Luis Meiszner, hat sich am Mittwoch den Polizeibehörden in seiner Heimat Argentinien gestellt. Das berichteten lokale Medien. Meiszner begab sich demnach in eine Polizeistation in Quilmes, einem Vorort der Hauptstadt Buenos Aires.

Die US-Justiz hat gegen Meiszner Anklage wegen mutmaßlicher Verwicklung im FIFA-Korruptionsskandal erhoben. Meiszner ist vergangene Woche als CONMEBOL-Generalsekretär zurückgetreten.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren