Letztes Update am Mi, 09.12.2015 14:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flüchtlinge - Deutsche-Bank-Chefvolkswirt: Das Beste für Deutschland



Frankfurt (APA/dpa) - Das alternde Deutschland wird nach Einschätzung der Deutschen Bank langfristig vom Flüchtlingszustrom profitieren. „Die Flüchtlinge sind das Beste, was Deutschland passieren konnte“, sagte der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, am Dienstagabend in Frankfurt.

„Sie werden Deutschland positiv verändern - auch wenn mir bewusst ist, welche Herausforderung es ist, hunderttausende Menschen aufzunehmen. Die wichtigste Aufgabe dabei ist es, diese Menschen möglichst schnell in den Arbeitsmarkt zu integrieren.“

Kurzfristig erwarten die Deutsche-Bank-Ökonomen wegen des Zuzugs hunderttausender Menschen einen Schub für den Konsum als wichtigste Konjunkturstütze in Deutschland - unter anderem, weil der Staat für die Unterbringung und Versorgung der Menschen aus Syrien, Afghanistan oder dem Irak viel Geld in die Hand nehmen muss. Die zusätzlichen Ausgaben infolge der Zuwanderung könnten nach Deutsche-Bank-Prognose im nächsten Jahr 0,25 Prozentpunkte zum Wachstum beitragen.

Auch auf lange Sicht sieht Folkerts-Landau Chancen für die deutsche Wirtschaft durch die Flüchtlinge. „Das ist nach der Wiedervereinigung das Zweitbeste, was Deutschland passieren konnte, um seine Perspektiven zu verbessern und zukunftsfähig zu bleiben“, bekräftigte Folkerts-Landau. „Fehler bei der Integration wie sie in anderen europäischen Ländern wie zum Beispiel Frankreich passiert sind, gilt es dabei zu vermeiden.“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

~ ISIN DE0005140008 WEB https://www.deutsche-bank.de/index.htm ~ APA410 2015-12-09/14:51




Kommentieren