Letztes Update am Mi, 09.12.2015 15:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Früherer steirischer IV-Präsident Carl Anton Goess-Saurau verstorben



Graz (APA) - Der frühere langjährige Präsident der steirischen Industriellenvereinigung (IV). Carl Anton Goess-Saurau. ist am vergangenen Sonntag, 6. Dezember, im Alter von 94 Jahren verstorben. Der studierte Forstwirt hat in seinem Leben auch einige hochrangige Posten in der Wirtschaft bekleidet: Er war etwa Aufsichtsratsvorsitzender bei der Allianz Elementar Versicherungs AG und Mayr-Melnhof Karton AG.

Goess-Saurau war „einer der profiliertesten Unternehmer des Wiederaufbaus und des Wegs der steirischen und der österreichischen Industrie in eine globale Verantwortung“, teilte die IV-Steiermark mit. Sein Wirken war eng mit dem Rohstoff Holz verwoben. Im Familienunternehmen war er lange Jahre als geschäftsführender Gesellschafter der Franz Mayr-Melnhof Industrie Holding GmbH und als Präsident des Aufsichtsrats der Mayr-Melnhof Karton AG tätig.

Der aktuelle Präsident der IV-Steiermark, Jochen Pildner-Steinburg, meinte: „Mit Carl Anton Goess-Saurau verlieren wir eine der eindrucksvollsten unternehmerischen Persönlichkeiten der Steiermark, die nicht nur die Industriellenvereinigung nachhaltig prägte, sondern auch die Steiermark insgesamt ein gutes Stück näher an die Welt brachte.“ Der Steiermärkische Golfclub Murhof aus Frohnleiten teilte am Mittwoch ebenfalls sein Bedauern über das Ableben seines Gründers und Klubpräsidenten in einer Aussendung mit.

Goess-Saurau wurde am 23. Juni 1921 geboren und absolvierte ein Studium der Forstwirtschaft. Von 1969 bis 1986 war er Präsident der Industriellenvereinigung Steiermark, von 1979 bis 1997 Aufsichtsratsvorsitzender bei der Allianz. 1993 wechselte er für vier Jahre in den Aufsichtsrat der Creditanstalt. Von 1994 bis 2002 war er außerdem Aufsichtsratsvorsitzender bei Mayr-Melnhof, seit 2002 wurde er als Ehrenvorsitzender geführt.

~ WEB http://www.iv-net.at/ ~ APA421 2015-12-09/15:00




Kommentieren