Letztes Update am Mi, 09.12.2015 15:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Einheitswerte) - Nur ein Gewinner



Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch einem Kursgewinner fünf -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Teak Holz mit 400 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Wiener Privatbank mit plus 0,74 Prozent auf 6,80 Euro (28 Aktien).

Die größten Verlierer waren Gurktaler Stämme mit minus 15,46 Prozent auf 7,00 Euro (110 Aktien), Hirsch Servo mit minus 11,84 Prozent auf 16,61 Euro (170 Aktien) und Teak Holz mit minus 4,82 Prozent auf 0,08 Euro (400 Aktien).

Im mid market fielen K um 0,40 Prozent auf 125,45 Euro (20 Stück), Bene verloren 0,72 Prozent auf 1,51 Euro (1.592 Stück) und Sanochemia gaben um 2,83 Prozent auf 1,41 Euro nach (2.000 Stück). HTI tendierten unverändert bei 0,91 Euro (381 Stück).




Kommentieren