Letztes Update am Mi, 09.12.2015 16:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Radsport: Zoidl brach sich bei Trainingssturz Schlüsselbein



Alicante (APA) - Radprofi Riccardo Zoidl hat sich im Trainingslager in Alicante das Schlüsselbein gebrochen. Das gab sein Rennstall Trek am Mittwoch über Twitter bekannt. Der 27-jährige Oberösterreicher wird bereits am Donnerstag in Österreich operiert.

Zoidl war erst diese Woche zum Trainingslager nach Spanien gereist. Der frühere Sieger der Österreich-Rundfahrt (2013) fährt seit dem vergangenen Jahr für Trek. Sein Vertrag beim World-Tour-Team läuft bis Saisonende 2016.

„Für mich ist dieses Jahr eines der spannendsten in meiner bisherigen Radsportkarriere. Bis spätestens Mitte Juli möchte ich mich für einen neuen Vertrag in der Pro Tour empfehlen“, erklärte Zoidl noch am Montag. Nach seinem Trainingssturz ist er in den kommenden Wochen vorerst mit Rehabilitation beschäftigt.




Kommentieren