Letztes Update am Mi, 09.12.2015 16:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


67-jährige Burgenländerin kam bei Pkw-Zusammenstoß ums Leben



Lockenhaus (APA) - Ein Verkehrsunfall auf der B55 in Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf) hat am Mittwoch ein Todesopfer und zwei Verletzte gefordert. Eine 67-jährige Mittelburgenländerin war mit ihrem Pkw am Nachmittag aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Die Frau erlitt dabei tödliche Verletzungen, berichtete die Polizei.

Die 34-jährige Lenkerin des anderen Autos und ihr fünfjähriges Kind wurden ebenfalls verletzt. Die Rettung brachte beide ins Spital. Am Einsatz waren auch der Notarzthubschrauber Christophorus 16 sowie ein Notarztwagen beteiligt. Die Feuerwehr führte die Bergung der total beschädigten Fahrzeuge durch. Die B55 war im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt.




Kommentieren