Letztes Update am Mi, 09.12.2015 21:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen drehen im Späthandel mehrheitlich ins Plus



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch überwiegend moderat ins Plus gedreht. Börsianer verwiesen auf den Stimmungsumschwung an der Wall Street, wo die Kurse nach einem freundlichen Start in die Verlustzone abgedriftet waren.

Der Ölpreis hatte wieder nachgegeben und damit erneut die Sorge vor einer Abkühlung der Weltwirtschaft geweckt. Dementsprechend gefragt seien die als sicher geltenden Staatspapiere gewesen.

Zweijährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,911 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 5/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,630 Prozent.

Richtungweisende zehnjährige Papiere gewannen 4/32 Punkte auf 100 13/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,204 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren reduzierten ihre Verluste deutlich und gaben nur noch um 3/32 Punkte auf 100 25/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,960 Prozent.




Kommentieren