Letztes Update am Do, 10.12.2015 08:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fünf Verletzte bei Verkehrsunfällen im Burgenland



Eisenstadt/Oberpullendorf (APA) - Im Burgenland sind am Mittwochabend und heute, Donnerstag fünf Personen bei zwei Verkehrsunfällen verletzt worden. In Eisenstadt fuhr am Mittwochabend eine 39-jährige Ungarin auf den Pkw eines 51-Jährigen auf. Der Wagen des Mannes wurde gegen das Auto vor ihm geschleudert, der 51-Jährige verletzt. Unmittelbar danach fing das Fahrzeug Feuer, hieß es von der Polizei.

Heute, Donnerstag, früh kollidierte zwischen Oberpullendorf und Großwarasdorf ein Pkw mit dem Fahrzeug der Straßenverwaltung. Vier Personen wurden dabei verletzt, zwei von ihnen ins Spital nach Oberpullendorf gebracht, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland auf Anfrage der APA mit.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren