Letztes Update am Do, 10.12.2015 09:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Karambolage mit sechs Fahrzeugen auf der Rheintalautobahn



Bregenz (APA) - Sechs Fahrzeuge waren am Mittwochabend auf der Rheintalautobahn A14 bei Klaus (Bezirk Feldkirch) in einen Unfall verwickelt. Ein 29-jähriger Autofahrer bremste auf der Fahrt Richtung Deutschland gegen 17.30 Uhr verkehrsbedingt ab. Der Lenker eines nachfolgenden Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf, ebenso vier weitere Fahrzeuge, so die Polizei. Verletzt wurde niemand.

An allen Wagen entstand teils erheblicher Sachschaden. Die A14 war bis 18.40 Uhr gesperrt, drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren