Letztes Update am Do, 10.12.2015 11:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Jemens Regierungskräfte vertrieben Rebellen von wichtiger Insel



Sanaa (APA/dpa) - Regierungstreue Kräfte im Jemen haben mit Hilfe der von Saudi-Arabien geführten Koalition eine strategisch wichtige Insel im Roten Meer von Houthi-Rebellen zurückerobert. Regierungstruppen hätten die Rebellen von der Großen Hanisch-Insel vertrieben, teilten Militärquellen am Donnerstag mit.

Die Insel gehört zum Hanisch-Archipel, der mitten in der strategisch wichtigen Meeresstraße Bab al-Mandab am Eingang des Roten Meeres liegt. Seit Monaten tobt im Jemen ein Bürgerkrieg zwischen schiitischen Houthi-Rebellen und Anhängern des Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi. Die Houthis und ihre Verbündeten beherrschen große Teile des Landes, darunter die Hauptstadt Sanaa. Ihre Gegner werfen ihnen vor, vom Iran unterstützt zu werden. Seit März bombardiert ein Bündnis aus arabischen Ländern unter der Führung Saudi-Arabiens Houthi-Stellungen.




Kommentieren