Letztes Update am Do, 10.12.2015 12:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


FIFA-Skandal: CAS 2 - FIFA-Anhörungen am 17. und 18. Dezember



Zürich (APA/AFP) - Die Rechtskammer der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes (FIFA) hat am Donnerstag mitgeteilt, dass der scheidende FIFA-Boss Joseph Blatter am kommenden Donnerstag (17. Dezember) angehört wird, einen Tag später dann der ebenfalls derzeit für 90 Tage suspendierte UEFA-Präsident Michel Platini. Dabei geht es vor allem um die dubiose Zahlung von zwei Millionen Franken von Blatter an Platini.

Blatter muss sich außerdem auch wegen des umstrittenen Deals mit seinem ehemaligen FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner verantworten. Warner soll TV-WM-Rechte für die Endrunden 2010 in Südafrika und 2014 in Brasilien für den karibischen Raum um 600.000 Dollar (532.575,89 Euro) und damit deutlich unter dem Marktwert erhalten haben. Der skandalumwitterte Funktionär aus Trinidad und Tobago soll diese dann nach Schätzungen in Medien für 15 bis 20 Millionen Dollar (13,71 Mio. Euro bis 18,28 Mio. Euro) weiterverkauft haben.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren