Letztes Update am Do, 10.12.2015 12:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankreichs Ex-Staatschef Chirac im Krankenhaus



Paris (APA/AFP) - Frankreichs 83-jähriger Ex-Staatschef Jacques Chirac liegt im Krankenhaus. Der frühere Präsident habe sich in den vergangenen Tagen „schwach“ gefühlt, sagte seine Tochter Claude Chirac am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Er sei deswegen am Mittwochnachmittag für eine umfassende Prüfung seines Gesundheitszustands in ein Pariser Krankenhaus eingewiesen worden.

„Sein Zustand gibt überhaupt keinen Anlass zur Sorge“, sagte die Tochter. Der 83-Jährige werde aber „einige Tage, eine knappe Woche“ in der Klinik bleiben. Der konservative Politiker stand zwischen 1995 und 2007 an der französischen Staatsspitze. Ein Schlaganfall noch während seiner Amtszeit im September 2005 schwächte Chirac deutlich. In den vergangenen Jahren musste der Ex-Staatschef wiederholt ins Krankenhaus, in der Öffentlichkeit tritt er nur selten auf.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren