Letztes Update am Do, 10.12.2015 13:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bosch tauscht Schwingschleifer aus dem Jahr 2007 aus



Leinfelden-Echterdingen/Gerlingen (APA/dpa) - Der deutsche Technologiekonzern Bosch tauscht freiwillig Schwingschleifer aus dem Jahr 2007 aus. Bei den Geräten der Serie PSS, die zwischen Juni und August 2007 gefertigt wurden, trete ein Materialfehler am Lüftungsrad auf, teilte die Werkzeuggeräte-Sparte Bosch Power Tools mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen am Donnerstag mit.

Dadurch könne das Gehäuse brechen und Teile herausgeschleudert werden. Bisher sei eine dadurch entstandene Verletzung bekannt, sagte ein Sprecher. Ein Nutzer habe sich einen Bluterguss am Daumennagel zugezogen. Im äußersten Falle könne es auch zu einem lebensbedrohlichen elektrischen Schlag kommen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Solche Fälle seien dem Hersteller allerdings nicht bekannt. Insgesamt seien gut 80.000 Geräte betroffen, so der Sprecher.

~ WEB http://www.bosch.de ~ APA321 2015-12-10/13:19

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren