Letztes Update am Do, 10.12.2015 14:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Passant suchte in Salzburg Mitfahrgelegenheit: Faustschläge kassiert



Salzburg (APA) - Mehrere Faustschläge ins Gesicht ist am Donnerstag die brutale Reaktion eines 22-jährigen Autofahrers in der Stadt Salzburg gewesen, der von einem 24-jährigen Deutschen um Mitfahrgelegenheit gebeten worden ist. Als der Deutsche zu Boden ging, verpasste ihm der Salzburger laut Polizei auch noch Tritte. Der 24-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Gesicht.

Der Deutsche wurde vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht. Der 22-jährige Salzburger wurde festgenommen und in die Justizanstalt Puch-Urstein gebracht. Der Vorfall hatte sich in den Morgenstunden in der Salzburger Innenstadt ereignet. Der Salzburger stieg gerade in ein Auto ein, als ihn der Deutsche an der Jacke erfasste und sagte, er suche nach einer Mitfahrgelegenheit. Das brachte den 22-Jährigen offensichtlich so in Rage, dass er ausrastete.




Kommentieren