Letztes Update am Do, 10.12.2015 19:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pensionist in Kärnten bei Zusammenstoß mit Pkw getötet



Lendorf (APA) - Bei einem Verkehrsunfall in Lendorf (Bezirk Spittal/Drau) in Kärnten ist am Donnerstag ein 65-jähriger Radfahrer getötet worden. Der Pensionist fuhr mit seinem Zweirad um 9.50 Uhr aus einer Hauseinfahrt und wollte die Karlsdorfer Landesstraße (L9) queren. Dabei wurde er vom Auto eines 19-Jährigen aus dem Bezirk erfasst und über den Wagen geschleudert. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Wiederbebungsmaßnahmen durch einen Ersthelfer sowie durch Sanitäter des Roten Kreuzes und dem Norarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 7 waren erfolglos. Das Auto des Lehrlings wurde erheblich, das Fahrrad total beschädigt, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren