Letztes Update am Fr, 11.12.2015 12:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drei mutmaßliche Drogendealer in Bischofshofen ausgeforscht



Bischofshofen/Bez. St. Johann im Pongau/Salzburg (APA) - Die Polizei hat drei mutmaßliche Drogendealer im Pongau ausgeforscht, die insgesamt 3,6 Kilo Cannabiskraut an 35 junge Erwachsene in Bischofshofen und Hallein verkauft haben sollen. Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 19-jährigen Deutschen, dessen 17-jährigen Freundin aus dem Pongau und um einen 18-jährigen Türken, der wie das Paar in Bischofshofen wohnt.

Auf die Spur der drei Teenager kamen die Beamten nach Hinweisen aus der Szene und aufgrund von Ermittlungen zu verschiedenen anderen Suchtgiftgruppen. Dem Paar wird der Handel mit rund 600 Gramm Cannabiskraut und eine geringe Menge Speed angelastet. Die Drogen kauften die beiden im Vorjahr in Salzburg, Hallein und Slowenien, wie die Landespolizeidirektion Salzburg am Freitag in einer Aussendung informierte. Der 18-Jährige soll sich im Jahr 2014 insgesamt rund drei Kilo Cannabiskraut im Lehener Park in der Stadt Salzburg besorgt haben.

Das Trio hat die Drogen laut Polizei um zehn bis zwölf Euro pro Gramm weiterverkauft. Die drei hätten sich zwar gekannt, das Paar habe mit dem 18-Jährigen aber nicht gemeinsam agiert, erklärte eine Polizei-Sprecherin auf Anfrage der APA. Mit dem Erlös finanzierten sich die Beschuldigten laut Polizei ihre Bekleidung, Handykosten und die eigene Drogensucht.

Beamte stellten bei einer Hausdurchsuchung im August in Bischofshofen nach einer Drogen-Party eine geringe Menge Cannabiskraut, Amphetamin und Drogenutensilien sicher. Die Verdächtigen sollen zu den Vorwürfen geständig sein. Sie werden angezeigt. Die polizeilichen Einvernahmen sind abgeschlossen. Nun wird der Abschlussbericht an die Staatsanwaltschaft Salzburg übermittelt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren