Letztes Update am Fr, 11.12.2015 15:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kinderpornos heruntergeladen: 30-Jähriger in Wr. Neustadt verurteilt



Wiener Neustadt (APA) - Ein 30-jähriger verheirateter Familienvater ist am Freitag am Landesgericht Wiener Neustadt wegen pornografischer Darstellung Minderjähriger zu einer bedingten Freiheitsstrafe von zehn Monaten verurteilt worden. Er nahm das Urteil an, es ist dennoch nicht rechtskräftig, weil der Staatsanwalt keine Erklärung abgegeben hat.

Vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Unmündigen wurde der Mann jedoch freigesprochen, weil ihn das Opfer, ein noch nicht 14-jähriger Bursch, im Zeugenstand entlastete. Hingegen gab der Arbeiter zu, jahrelang Pornos von Unmündigen aus dem Internet heruntergeladen und auch weitergegeben zu haben. Weiters soll er mit zwei Buben im Alter von zwölf und 13 Jahren eindeutige Fotos geknipst haben. Der seit November laufende Prozess hat unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden, nur der Anklagevortrag und die Urteilsverkündung waren zu hören.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren