Letztes Update am Fr, 11.12.2015 17:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Radsport: Britischer Juniorenmeister gestand EPO-Doping



London (APA/Reuters) - Der erst 18-jährige britische Radzeitfahr-Juniorenmeister Gabriel Evans hat EPO-Doping gestanden. In Interviews mit britischen Medien gab er an, „am 3. August 2015 erstmals EPO gekauft zu haben“ und diesen Schritt bereue. Der Vater eines seiner Teamkollegen, mit dem er im Sommer in Frankreich trainierte, fand das verbotene Mittel und meldete diesen Fund der britischen Anti-Doping-Agentur (UKAD).

„Kurz darauf hat mich UKAD kontaktiert, und ich habe mein Fehlverhalten sofort zugegeben“, betonte Evans. Seine Strafe ist noch nicht festgelegt worden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren