Letztes Update am Fr, 11.12.2015 21:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Griechenland - Einigung über Freigabe weiterer Hilfen der Gläubiger



Athen (APA/Reuters) - Griechenland hat sich mit seinen internationalen Gläubigern auf weitere Reformen verständigt und damit den Weg für die Zahlung von einer weiteren Milliarde Euro aus dem Hilfsprogramm freigemacht. Dies teilte Finanzminister Euklides Tsakalotos am Freitag vor Journalisten mit.

Die Einigung umfasst die Struktur eines neuen Privatisierungsfonds, die Neuordnung des Energiesektors sowie den Umgang mit faulen Krediten. Das entsprechende Gesetz dürfte am Samstag im Parlament eingebracht werden. Die Regierung will die Zustimmung der Abgeordneten bis Dienstag haben, damit die Tranche bis zum 18. Dezember ausgezahlt wird.




Kommentieren