Letztes Update am Sa, 12.12.2015 00:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Militärfahrzeug in Istanbul beschossen



Istanbul (APA/AFP) - Unbekannte haben in Istanbul ein Fahrzeug des türkischen Militärs beschossen. Zwei Soldaten wurden nach Polizeiangaben bei dem Angriff am Freitag leicht verletzt. Laut der Nachrichtenagentur Dogan griffen vier Bewaffnete das Fahrzeug an. An dem Wagen seien Einschusslöcher von rund 20 Kugeln aus Kalaschnikow-Gewehren entdeckt worden.

Zu den Hintergründen des Angriffs gab es zunächst keine Erkenntnisse, die Angreifer konnten flüchten. In Istanbul herrscht angesichts mehrerer Konflikte erhöhter Sicherheitsalarm: Die türkischen Behörden befinden sich im Kampf gegen die Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien sowie gegen linke Extremisten im eigenen Land. Zudem geht die Armee mit aller Härte gegen kurdische Rebellen vor.




Kommentieren