Letztes Update am Sa, 12.12.2015 11:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bei Rot über die Straße: Fußgängerin in Wien schwer verletzt



Wien (APA) - Eine Fußgängerin ist am Freitagnachmittag bei der Kreuzung Zehetnergasse mit der Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Laut Zeugen wollte die 37-Jährige bei Rot die Fahrbahn überqueren, berichtete die Polizei. Im selben Bezirk erlitten rund eine Stunde später, gegen 18.00 Uhr, zwei Zweiradlenker bei einem Zusammenstoß zum Teil schwere Verletzungen.

Im Bereich Linzer Straße, Bergmillergasse und Hüttelbergstraße fuhr ein 15-Jähriger mit einem Kleinkraftrad bei grünem Licht in die Kreuzung. „Durch unsachgemäße Handhabung des Fahrzeugs blieb er jedoch abrupt stehen und musste den Motor neu starten“, berichtete die Polizei am Samstag. Inzwischen fuhr ein Motorradlenker (36) in die Kreuzung ein, es kam zum Crash. Beide Männer wurden verletzt, der 36-Jährige schwer.




Kommentieren